Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Wenn Sie bereits Nutzer sind, melden Sie sich bitte an.

hallo moin, meine Frau ist MS erkrankt und benötigt einen Treppenlift ! die Kasse zahlt nur 667,- €

Topic Status: beantwortet

 » Psychische Erkrankungen & Therapien
Landesflagge: DE
Urselhelp
Themenersteller
Beiträge: 1
Es wurden in den letzten 5-6 Jahren Hilfsreiche Umbauten vorgenommen wie Dusche tiefer Waschtisch mit Schüben
und Terassentür ohne Schwelle unten ! Unsere Vermieter haben noch ein Behinderten WC eingebaut.
Für den Notwendigen Treppenlift der durch die schleichnede Version der MS nun nötig wäre sind nur noch 667,-€ von der Kasse als Zuzahlung über. Ich bin Alleinverdiener und selber Nierenkrank und nun noch eine OP an der Baucharota wo ein Aneurisma gefunden wurde. Der Treppen lift wäre dringend Nötig damit meine Frau ohne Hilfe zu Schlafzimmer und Badezimmer hochkommt.

Verfasst am: 14. 10. 19 [20:13]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
idur65
Beiträge: 1826
Hallo,
das ist natürlich nicht schön, aber dagegen ist nichts zu machen.Selbst wenn der volle Btrag von 4000,-€ zur Verfügung stehen würde, das reicht dann auch nicht ohne selbst zuzahlen zu müssen.
Es klingt hart aber entweder sollte ein Umzug ins Auge gefasst werden oder eine Treppensteighilfe für den Rollstuhl bei der Krankenkasse beantragt werden.
Einen anderen Rat habe ich leider nicht.


Gruß idur

Wie man in den Wald ruft so schallt es zurück!
Verfasst am: 14. 10. 19 [20:47]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
knorpelchen
Beiträge: 293
Urselhelp hat geschrieben:

Es wurden in den letzten 5-6 Jahren Hilfsreiche Umbauten vorgenommen wie Dusche tiefer Waschtisch mit Schüben und Terassentür ohne Schwelle unten ! Unsere Vermieter haben noch ein Behinderten WC eingebaut.
Für den Notwendigen Treppenlift der durch die schleichnede Version der MS nun nötig wäre sind nur noch 667,-€ von der Kasse als Zuzahlung über.

bist du davon ausgegangen daß der zuschuss noch einmal von 4.000€ gezahlt werden müsste?

freundlicher gruß
wer mich beleidigen kann bestimme ich selbst, BESTIMMTEN USERN ANTWORTE ICH NICHT

"Lächeln ist die eleganteste Art, seinen Gegnern die Zähne zu zeigen"
Werner Finck

Verfasst am: 15. 10. 19 [09:41]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
little
Beiträge: 162
Verfasst am: 15. 10. 19 [13:01]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
knorpelchen
Beiträge: 293
demnach würde dir u.u. noch einmal 4.000 € zustehen (?)

freundlicher gruß
wer mich beleidigen kann bestimme ich selbst, BESTIMMTEN USERN ANTWORTE ICH NICHT

"Lächeln ist die eleganteste Art, seinen Gegnern die Zähne zu zeigen"
Werner Finck

Verfasst am: 15. 10. 19 [13:25]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
idur65
Beiträge: 1826
Der Betrag steht einem nur mehrfach zu wenn sich eine NEUE Behinderung/Beeinträchtigung ergeben hat.
Die Grunderkrankung ist hier MS welche jetzt weiter fortgeschritten ist.


Welche Maßnahmen werden von der Pflegekasse bezuschusst?

Die Pflegekasse zahlt einen Zuschuss zu verschiedenen Maßnahmen der Wohnungsanpassung. Einen Zuschuss gibt es für Maßnahmen, die mit wesentlichen Eingriffen in die Bausubstanz verbunden sein können, wie zum Beispiel Türverbreiterungen oder fest installierte Rampen und Treppenlifter, aber auch für den pflegegerechten Umbau des Badezimmers. Außerdem wird der Ein­ und Umbau von Mobiliar, das entsprechend den Erfordernissen der Pflegesituation individuell hergestellt oder umgebaut werden muss, finanziell unterstützt. Ein Zuschuss zur Wohnungsanpassung kann auch ein zweites Mal gewährt werden, wenn die Pflegesituation sich so verändert hat, dass erneute Maßnahmen nötig werden.
https://www.bundesgesundheitsministerium.de/leistungen-der-pflege/wohnumfeldverbessernde-massnahmen.html

Gruß idur

Wie man in den Wald ruft so schallt es zurück!
Verfasst am: 15. 10. 19 [16:36]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people