Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Wenn Sie bereits Nutzer sind, melden Sie sich bitte an.

Gesund naschen

Topic Status: beantwortet

 » Plauderecke
Gelöschter Benutzer
Hallo,
ich gebe es zu, ich bin eine kleine Naschkatze. Besonders schlimm ist es, wenn ich mal am Computer sitze und arbeite oder auch einfach vor der Glotze liege und versuche meine gegenwärtige Situation nicht wahrzunehmen. Einfach um mal runterzukommen. Das schlägt sich dann natürlich auch auf der Waage nieder, das ich soviel zu mir nehme. Deswegen bin ich auf der Suche nach einer gesünderen Alternative. Obst, wie Apfel dachte ich zwar, aber ist doch etwas umständlich zu essen. Habe es also mit Trauben versucht, ging an sich ganz gut. Aber nur Trauben ist auch nicht gut. Vor allem für den Stoffwechsel wird das unangenehm. Einer einen anderen Vorschlag?
Verfasst am: 13. 08. 18 [08:44]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: CH
Kohlrabi
Beiträge: 338

Liebe tlangern

was hälst du von Dörrobst und Nussmischung?

Grüsse
Kohlrabi
Verfasst am: 13. 08. 18 [09:39]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Gelöschter Benutzer
Obst ist eigentlich immer gut, fast egal in welcher Form. Außer als Marmelade vielleicht, denn dort ist immer ein Haufen Zucker drin icon_biggrin.gif
Dörrobst finde ich teilweise gut, aber auch da wäre ich vorsichtig. Wenn es dir gut schmeckt sehe ich darin die Gefahr dass man zu viel davon ist, denn durch das Dörren verliert das Obst Wasser und Volumen. Das bedeutet dass du mehr essen musst um satt zu werden. Ich glaube es wäre also besser bei frischem Obst zu bleiben.
Oder vielleicht kannst du ja einen Smoothie machen, wenn das geht? Da kannst du alles reinmischen was dir schmeckt und die Menge auch gut kontrollieren.
Verfasst am: 13. 08. 18 [11:39]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Gelöschter Benutzer
Dörribst wäre auch mein Ratschlag gewesen, aber nicht die Variante vom Supermarkt. Die tun da, warum auch immer noch etwas Schwefel rein. Weiß nicht warum, aber bei zu viel Verzehr soll das nicht gut für den Körper sein. Wenn du also Dörrobst ohne Schwefel haben willst, musst du den selbst machen. Die Tage war es ja ideal, habe einen ganzen Haufen mit Äpfel so gemacht. Aber auch im Winter oder gerade im Winter
will man ja naschen. Also schau mal auf https://www.doerka.de/doerrautomat/ratgeber/doerrobst-tipps/, da wird dir gezeigt, wie man das ganz leicht selbst machen kann. Also das Dörrobst. Wenn du das mit Nüssen mischt hast du eine richtige Energieexplosion icon_biggrin.gif
Verfasst am: 13. 08. 18 [12:46]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: CH
Kohlrabi
Beiträge: 338
iditschlerin hat geschrieben:

Dörribst wäre auch mein Ratschlag gewesen, aber nicht die Variante vom Supermarkt. Die tun da, warum auch immer noch etwas Schwefel rein. Weiß nicht warum, aber bei zu viel Verzehr soll das nicht gut für den Körper sein. Wenn du also Dörrobst ohne Schwefel haben willst, musst du den selbst machen. Die Tage war es ja ideal, habe einen ganzen Haufen mit Äpfel so gemacht. Aber auch im Winter oder gerade im Winter
will man ja naschen. Also schau mal auf https://www.doerka.de/doerrautomat/ratgeber/doerrobst-tipps/, da wird dir gezeigt, wie man das ganz leicht selbst machen kann. Also das Dörrobst. Wenn du das mit Nüssen mischt hast du eine richtige Energieexplosion icon_biggrin.gif



geschwefelt sind die vom Supermarkt, damit die Farben kräftig bleiben. Eigenproduktion wäre natürlich die beste Variante!
Verfasst am: 13. 08. 18 [14:10]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: CH
MyHandicap Engagementsiegel
colores
Beiträge: 2098
Ich mein Kohlrabi hat doch den passenden Nick zu dem Thema
Nüsse sind gut da pflanzliche Fette besser sind als tierische und Denkleistungen unterstützt werden .
Das beste naschen ist wenn Partner/in vorhanden das vernaschen da werden sogar Kalorien verbrannt
Verfasst am: 15. 08. 18 [15:09]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Gelöschter Benutzer
cocolores passt auch icon_wink.gif
Rudi
Verfasst am: 15. 08. 18 [17:21]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
Sarah26
Beiträge: 16
Guten Morgen,

immer im Masen essen dann ist es auch ok denke ich

LG Sarah26
Verfasst am: 21. 08. 18 [02:54]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
Tatabe
Beiträge: 14
Kohlrabi finde ich sehr gut zum naschen oder auch Radieschen. Kohlrabi kann man sich sehr gut zurecht schnibbeln und Radieschen haben ja schon eine gute Größe zum schnell naschen. icon_smile.gif
Verfasst am: 28. 08. 18 [13:12]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
arenni
Beiträge: 5
Ungesüßtes Popcorn ist ab und zu zum Naschen auch erlaubt. Geschnibbeltes Obst finde ich auch okay, oder gleich Tiefkühlbeeren, weil die nicht so viele Kalorien haben. Darauf lässt sich auch Sorbeteis zaubern, indem man die Beeren einfach püriert. Gemüsesticks wäre abends nicht so meines, aber sind immerhin besser als Chips icon_biggrin.gif Nüsse sowieso, aber da würde ich ohne Grenzen naschen, eine handvoll Nüsse reicht mir immer nicht.
Verfasst am: 06. 09. 18 [10:09]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people