Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Wenn Sie bereits Nutzer sind, melden Sie sich bitte an.

Freundschaft zerbrochen wegen Behinderung?

Topic Status: beantwortet

 » Partnerschaft & Sexualität
Gelöschter Benutzer
Hallo zusammen,
Wie haben also noch viel zu tun Packen wir es an.

Gruß
Herbi
Verfasst am: 26. 06. 09 [13:21]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
Percy224749
Beiträge: 28
Hallo Leute!

Ich sehe es halt so, viele Menschen die kein Handicap haben sind mit diesem Thema leider nicht vertraut.

Ich bin seit meiner Geburt behindert und ich schlage mich gut durchs leben.
Ich betreibe ein Audioforum wer mag kann ja mal sich unsere Sendung anhören und zu unseren Themen mal stellung nehmen wir laden immer alle Live zu unseren Sendungen ein.
In den kommenden Wochen werd es auch in einem Thema gehen Behindert wie sehen mich die menschen.
Nun ich kann jeden nur raten immer offen über sein Handicap zu reden damit andere lernen können
Sven Percy

Jeder ist ein Teil des Ganzen
Verfasst am: 26. 06. 09 [14:08]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
mottenkoenig
Beiträge: 7
Hallo alle zusammen,

mir geht es genau wie es hier beschrieben wird. Nicht Behinderte wollen ein in Watte packen, oder ich könnte das nicht machen. Oder man wird schlicht weg ignoriert. Aber die Erfahrung muss nun mal jeder machen und damit auch zurecht kommen.

Ich habe vielleicht einen Vorteil anderen gegenüber, denn ich habe kein Problem damit mir auch Gehör zu verschaffen. Hab keine Berührungsängste und sag schon mal meine Meinung auch wenn es mal wieder um unsere lieben Politiker geht.

Denn wir sind auch Menschen und haben den A..... genau wo die Ihren haben. Wir wollen keine Sonderbehandlung wir wollen doch nur so akzeptiert werden wie wir nun mal sind. Oder?

Leider klappt das nicht wenn man eine neue Freundschaft aufbauen will. Leider! Auch ich stoße da an meine Grenzen. Ich lebe nun seit vielen Jahren mit Schmerzen, genau wie es so vielen von uns geht. Aber Nicht Behinderte können das dann nicht verstehen. Die denken dann immer gleich, der ist vielleicht eingebildet? Oder so.

Aber was soll´s, dafür haben wir ja nun das Internet um uns mit Leidensgefährten auszutauschen. Und das ist auch gut so.

mottenkoenig
Verfasst am: 26. 06. 09 [18:37]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people