Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Wenn Sie bereits Nutzer sind, melden Sie sich bitte an.

Freiberuflicher Autor bei voller Erwerbsminderung

Topic Status: beantwortet

 » Ausbildung & Beruf
Landesflagge: DE
georgli
Themenersteller
Beiträge: 78
g Hallo zusammen!

Da ich sehr viel schreibe und einen Roman heraussgeben möchte, stell sich die Frage, ob ich dafür eine Gewerbeanmeldung brauche und ob eine Selbständige Arbeit für mich überhaupt möglich ist.

Ich bin
100 Prozent Schwerbehindert,
Voll Erwerbsunfähig,

beziehe
Keine EU-Rente,
Grundsicherung,
Hilfe zur Pflege,
Intensivpflege,

Kann mir jemand weiterhelfen?
Es wäre auch eine Eigenschaft als Co-Autor denkbar. Ich habe im Internet bereits gesucht, aber da ich keine Ahnung habe, wonach ich eigentlich suchen soll. Wenn es informationen gibt, gilt sie für Leute mit EU-Rente und weniger stark behinderte Menschen.
Ich würde mich freuen, wenn mir jemand ein paar Tipps geben könnte.
Beste Grüße, Georg

Achtung:
Sollte sich in dem obenstehenden Beitrag eine vollkommen sinnlose Formulierung befinden, ist dies meiner Nachlässigkeit beim korrigieren von durch mein Diktierprogramm verursachten Erkennungsfehlern zuzuschreiben.
Verfasst am: 21. 11. 19 [11:14]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
k.obus
Beiträge: 518
OT
hi, deine seite wurde von firefox bei mir blockiert. icon_cool.gif
ansonsten sollten vielleicht andere dir helfen, da bin ich leider überfragt.

freundlicher gruß :-)

Wen du nicht mit Können beeindrucken kannst, den verwirre mit Schwachsinn
(Autor unbekannt)

Verfasst am: 21. 11. 19 [11:24]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
georgli
Themenersteller
Beiträge: 78
Das war mal meine Website für meine Bilder, aber das hat irgendwie nicht interessiert, darum habe ich sie 2018 nach so zwanzig Jahren abgeschaltet. Jetzt ist mein Musikprojekt verlinkt.

Achtung:
Sollte sich in dem obenstehenden Beitrag eine vollkommen sinnlose Formulierung befinden, ist dies meiner Nachlässigkeit beim korrigieren von durch mein Diktierprogramm verursachten Erkennungsfehlern zuzuschreiben.
Verfasst am: 21. 11. 19 [11:41]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
idur65
Beiträge: 1877
georgli hat geschrieben:

Das war mal meine Website für meine Bilder, aber das hat irgendwie nicht interessiert, darum habe ich sie 2018 nach so zwanzig Jahren abgeschaltet. Jetzt ist mein Musikprojekt verlinkt.


Hallo Georg.
schau mal hier:
http://www.selfpublisherbibel.de/autorentipp-muss-ich-als-autor-ein-gewerbe-anmelden/

@knorpelchen,
zum einen steht kein Link in der Frage wenn du diesen aus Georgs Profil meintest hättest du PN nehmen können.
So erspart man OTs.

Gruß idur

Wie man in den Wald ruft so schallt es zurück!
Verfasst am: 21. 11. 19 [11:49]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
georgli
Themenersteller
Beiträge: 78
Das ist schon mal eine tolle Informationsquelle! vielen Dank!


Achtung:
Sollte sich in dem obenstehenden Beitrag eine vollkommen sinnlose Formulierung befinden, ist dies meiner Nachlässigkeit beim korrigieren von durch mein Diktierprogramm verursachten Erkennungsfehlern zuzuschreiben.
Verfasst am: 21. 11. 19 [13:48]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
k.obus
Beiträge: 518
georgli hat geschrieben:

Das war mal meine Website für meine Bilder, aber das hat irgendwie nicht interessiert, darum habe ich sie 2018 nach so zwanzig Jahren abgeschaltet. Jetzt ist mein Musikprojekt verlinkt.

danke für die info

freundlicher gruß :-)

Wen du nicht mit Können beeindrucken kannst, den verwirre mit Schwachsinn
(Autor unbekannt)

Verfasst am: 22. 11. 19 [08:10]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people