Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Wenn Sie bereits Nutzer sind, melden Sie sich bitte an.

Elektrorollstul mit Stehfunktion

Topic Status: offen

 » Gesundheit, Hilfsmittel & Medikamente
Landesflagge: DE
Junior21
Themenersteller
Beiträge: 10
Hallo Zusammen ich habe gestern von Krankenkasse Brief bekommen darin steht Gern übernemehn wir die Kosten für einen Elektrorollstul mit Stehfunktion. Nach Prüfung der von ihnen eingereichten Unterlagen hat der MDK die medizinische Notwendigkeit der Versorgung bestätigt. Leider können wir die Kosten für einen F5 Corpus VS Permobil nicht übernehmen, da das Versorgungsziel auch mit einer wirtschaftlichkeitsprüfung und haben aus diesem Grund beim Leistungserbringer Grenzland Sanitätshaus einen Kostenvoranschlag für eine wirtschaftslichere Versorgung angefordert. Sobald diese bei uns eingegangen ist, werden wir alles weitere veranlassen. Eine Zuzahlung ist nicht zu entrichten. Wenn sie mit unserer Entscheidung nicht einverstanden sind, können sie innerhalb eines Monat nach Bekanntgabe Schriftlich oder Nidederschrift..... Was meinen de im Brief? und was soll ich jetzt machen?!

Ich bin sehr bedankbar für jeden Kommentare.
Dateianhang

Unbenannt-1.jpg (Typ: image/jpeg, Größe: 224.45 Kilobyte) — 45 mal heruntergeladen
Verfasst am: 14. 07. 20 [07:11]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
Helmut60
Beiträge: 650
Hallo Junior21,

die meinen einfach gesagt, das sie prüfen müssen ob es die gleichen Funktionen und Pasform nicht auch preiswerter gibt, und das sie sich dann melden. Das ist soweit fölig normal. Da mußt.. bzw.kannst du erstmal nix machen.

icon_smile.gif Helmut

Betroffen ist .....meine Tochter Sonja. Sie hatte im Alter von 2 Wochen eine schwere Meningitis, und ist heute mit 36 J. auf dem Stand von 9 - 15 Monaten. ... sowie meine Frau, Sie hat eine schw. Psychose... und zu guter letzt ich selbst....100 % schwerbehindert.
Verfasst am: 14. 07. 20 [12:28]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
Junior21
Themenersteller
Beiträge: 10
Danke für die Schnelle Antwort.

Permobil Fimra Der Herr sagte mir Es gibt Funktionen, die nur der Permobil anbietet.

Genau darauf werden wir hinarbeiten. Es wäre natürlich gut wenn du „deine“ sprich genau besorgen kannst. Die Umsetzung in ein offizielles Schreiben machen dann für dich. Wir können ja nur aus unserer Sicht begründen. Daher wäre es sehr gut wenn du diese Begründung schreiben kannst. Das würden wir dann auf deine Situation umschreiben

ich habe null anung was Permobil kann und andere nicht.

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 14.07.2020 um 16:38.]
Verfasst am: 14. 07. 20 [16:37]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
Junior21
Themenersteller
Beiträge: 10
Kennt einer diesen Modell Vassilli HI-LO BV50 Stehrollstuhl Krankenkasse will unbedingt das ich das erbrobe.
Verfasst am: 18. 07. 20 [13:08]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
jenner
Beiträge: 2998
Willst du es nicht mal ausprobieren ohne zu wissen, ob jemand das kennt?

Viele Grüße und alles Gute





Verfasst am: 18. 07. 20 [16:01]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
Junior21
Themenersteller
Beiträge: 10
Sanitäthaus macht mir in den nächsten Tagen Termin um zu erproben, mal gucken ob es gut ist deswegen wollte ich wissen ob einer Erfahrung hat und wie der support ist.?
Verfasst am: 18. 07. 20 [19:52]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
Helmut60
Beiträge: 650
WEnn du wissen willst wie der Support zu dem Rolli ist, mußt du das Sanitätshaus fragen, das ihn liefert. Wichtig ist, das du den Rolli gründlich testest. Nicht nur 5 Minuten im Flur 3 mal rauf und runter, sondern... wenn die paßform vom Sitz es zuläßt, ein paar Tage da wo du ihn (auch draußen) im Alltag fahren wirst, mit allen funktionen die benötigt werden.

icon_smile.gif Helmut

Betroffen ist .....meine Tochter Sonja. Sie hatte im Alter von 2 Wochen eine schwere Meningitis, und ist heute mit 36 J. auf dem Stand von 9 - 15 Monaten. ... sowie meine Frau, Sie hat eine schw. Psychose... und zu guter letzt ich selbst....100 % schwerbehindert.
Verfasst am: 18. 07. 20 [20:50]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
Junior21
Themenersteller
Beiträge: 10
Hallo Helmut du hast voll komm recht ich hab das mal einmal beim anderen Rollstuhl mal nach gefragt da haben die mir gesagt ne ne das geht nicht machen wir nicht. Sonst finde ich es auch scheiße von 5min oder 30min versteht mann nix.
Verfasst am: 18. 07. 20 [20:56]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people