Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Wenn Sie bereits Nutzer sind, melden Sie sich bitte an.

Elektrofahrrad von der Krankenkasse?

Topic Status: beantwortet

 » Gesundheit, Hilfsmittel & Medikamente
Landesflagge: DE
Christina
Themenersteller
Beiträge: 13
hallo,

kann ich ein elektrorad von der krankenkasse beantragen wenn das meiner geneesung dient? fahrradfahren hilft mir meine muskeldystrophie entgegenzuwirken bzw zu verlangsamen.
wenn ja. wie beantrage ich das?

hat jemand erfahrung mit sowas?

gruß

life isn*t about finding yourself – life is about create yourself
Verfasst am: 26. 08. 09 [16:13]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
Tom_MyHandicap
Beiträge: 1467
Liebe Christina,

ich habe gerade bei der AOK angerufen. Dort teilte man mir mit, dass ein Elektrorad nicht übernommen werde, da es nicht als Hilfsmittel im Leistungskatalog aufgezeichnet wird.
Man gab mir aber den Tipp, dass von der Krankenkasse nicht übernommene Hilfsmittel auch vom Sozialamt bezuschusst werden können. Wenn Du mir Deine Anschrift (per PM) mitteilst, rufe ich gerne für Dich das in Deinem Fall zuständige Sozialamt an und frage nach den Voraussetzungen für einen solchen Zuschuss.

Lieben Gruß,

Tom
MyHandicap

Wenn diese Antwort für Dich hilfreich war, bewerte bitte mit Hilfe des Zahlenstrahls oberhalb des Beitrags, wie weit Deine Frage beantwortet wurde. Sollte Dein Anliegen noch nicht gelöst sein, zögere bitte nicht, noch einmal nachzufragen!
Verfasst am: 27. 08. 09 [11:40]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people