Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Wenn Sie bereits Nutzer sind, melden Sie sich bitte an.

Einladung zur Teilnahme am Dokumentarfilm

Topic Status: beantwortet

 » Interview Anfragen / Probanden Suche
Landesflagge: DE
yulia.varaksina
Themenersteller
Beiträge: 1
Liebe Forum Mitglieder,
Mein Name ist Julia, ich möchte Sie gern einladen, an einem Dokumentarfilm bei Vox Media teilzunehmen.

Thema des Films:
Wie kann ein Mensch mit Behinderungen ein Smartphone (und verschiedene Apps) verwenden, um Ihr Leben zu vereinfachen? Haben Sie Ihre Handys verwendet, um etwas außergewöhnliches zu erreichen?
Es wäre toll, wenn Sie Ihren Lebensweg und Ihre Meinung zu Thema Technik und Menschen mit Behinderungen teilen könnten.

Will jemand an einem solchen Film teilnehmen? Uber Ihre Antwort werde ich mich sehr freuen!


Mit grossem Sympathie und Respekt,
Julia Varaksina, producer
Verfasst am: 30. 10. 19 [13:42]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: CH
swisswuff1
Beiträge: 667
Mit dem Handy gabs bisher nichts aussergewöhnliches zu erreichen, wenn man es aufs Handy bezieht. Mein Handy ist super, aber genau wie alle anderen Handys. Irgendwie ist gerade das der Spass daran.

Aber es gibt ander profane Gegenstände des Alltags, mit denen man aussergewöhnliches erreicht.

So versuchte ich einmal, eine Varistütze (so eine mit Kabel / Fernsteuerung höhenverstellbare Sitzstütze fürs Mountainbike) zu montieren aber wenn man nur 1 Hand hat, ist es blöd wegen der Federvorspannung. Wer sowas schon gemacht hat, weiss was ich meine. Die zündende Idee von mir bestand darin, einen zufällig herumliegenden Flaschenkorken so zwischen Sattel und Mechanismus zu klemmen, dass ich dann den Seilzug zur Fernsteuerung problemlos einhändig installieren konnte. Aussergewöhnliches mit einem Flaschenkorken! Das war jetzt nicht gefragt hier, klar, war aber trotzdem gut.


Ich habe mir das Buch 'Do it yourself' gekauft. Auf deutsch ungefähr: 'Selbst ist der Mann'! Aber es muß heute ja englisch sein. (DONALD DUCK, aus Selbst ist der Mann)
Verfasst am: 07. 11. 19 [10:38]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people