Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Wenn Sie bereits Nutzer sind, melden Sie sich bitte an.

einarmig schwimmen

Topic Status: beantwortet

 » Sport & Freizeit
Landesflagge: DE
gecko8383
Themenersteller
Beiträge: 24
Hallo,

ich hätte mal eine Frage: Kann man mit einem Arm schwimmen lernen. Der Sohn meiner Freundin hat nur einen Arm und wir überlegen im Moment, welche Sportart für Ihn die richtige wäre?
Kann mir jemand darüber etwas sagen?

lg gecko
Verfasst am: 04. 03. 09 [13:25]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
MyHandicap Engagementsiegel
Handschuh
Beiträge: 1502
hallo gecko,

wie alt ist denn der junge? ich bin der meinung, theoretisch ist fast jede sportart einarmig zu bewältigen, solange die einseitige belastung nicht überhand nimmt und eine fachkundige einweisung-anleitung stattfindet.

ich persönlich halte spinning für spitzenmässig geeignet.

nun zum schwimmen:

aus erfahrung kann ich sagen das
rückenschwimmen gut geht. der schwimmer liegt flach im wasser auf dem rücken. die beine können endweder paddeln oder im froschschwimmstil bewegt werden. der arm ist langstreckt unter wasser und gleicht die richtung aus oder aber bewegt sich im *normalen* rückenschwimmstil aus dem wasser raus. hier müssen aber die beine die richtung ausgleichen. wichtig ist, das die beine und der rücken gestärkt sind.

brustschwimmen geht auch gut. die beine können wie beim rückenschwimmen so oder so arbeiten. der arm bewegt sich im halbkreis, in brusthöhe unter wasser in der art, so als möchte man zeigen, wie dick der bauch in der schwangerschaft war. oder aber, den arm so wie beim zweiarmigen schwimmen bewegen und starke ausgleichskraft der richtung durch die beine erzielen.

ich hoffe, ich habe es halbwegs verständlich erklären können. besser geht natürlich zeigen icon_wink.gif
wenn du noch fragen hast, stehe ich gerne zur verfügung.

evtl. findet der junge auch spass am tauchen bzw. schnorcheln? das geht bestens mit einem arm.

beste grüsse
christiane


Poweruserin / Chatmoderatorin

Behandle deinen Gegenüber stets so, wie du es dir für dich selbst wünscht.
Mit Respekt.
Verfasst am: 04. 03. 09 [14:18]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Gelöschter Benutzer
gecko8383 schrieb:

Hallo,

ich hätte mal eine Frage: Kann man mit einem Arm schwimmen lernen. Der Sohn meiner Freundin hat nur einen Arm und wir überlegen im Moment, welche Sportart für Ihn die richtige wäre?
Kann mir jemand darüber etwas sagen?

lg gecko



Hallo Gecko,

Etwas zu Motivation für den Sohn deiner Freundin!
ich empfehle dir das Video hier von Nick anzuschauen der keine Arme und keine Beine hat und schwimmen kann!!Sehr motivierend bestimmt für den Sohn deiner Freundin:
http://www.youtube.com/watch?v=0DxlJWJ_WfA&feature=PlayList&p=868846969EA0EF34&index=0&playnext=1

Lieber Gruss
Biljana

Seid miteinander freundlich, herzlich,
vergebt einer dem anderen,
gleich wie Gott euch vergeben hat in Christus.
Epheser 4,32
Verfasst am: 05. 03. 09 [13:40]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
gecko8383
Themenersteller
Beiträge: 24
Liebe Christian, liebe Biljana,

vielen Dank für eure Antworten - und es ist wirklich motivierend für uns!
Bei anderen Sportarten ist es wirklich schwer etwas zu finden - besonders in Teamsportarten gibt es viele Kinder die Mitspieler mit einem Arm nich so akzeptieren. Deshalb finde ich es ganz toll, dass das mit dem Schwimmen was werden kann. Das Video habe ich dem Kleinen gezeigt und er ist Feuer und Flamme es selbst zu lernen.

Liebe Grüße Gecko
Verfasst am: 05. 03. 09 [13:45]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
MyHandicap Engagementsiegel
Handschuh
Beiträge: 1502
hallo ihr beiden,
gern geschehen icon_wink.gif

das video, biljana, ist sehr
inspirierend.
ein wirklich gutes beispiel, was alles
machbar ist. hat mir sehr gut gefallen.

liebe grüsse
christiane

Poweruserin / Chatmoderatorin

Behandle deinen Gegenüber stets so, wie du es dir für dich selbst wünscht.
Mit Respekt.
Verfasst am: 05. 03. 09 [15:27]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Gelöschter Benutzer
Hallo,

klar kann man mit einem Arm schwimmen und es auch lernen. Beim Brustschwimmen kommt der hauptvortrieb aus den Beinen. Es kommt auf das Wollen an.

Ein Schwimmverein wird sich jedoch erst mal zurück halten, da sie damit nicht umgehen können. Da ist schon Überzeugungsarbeit notwendig, wie ich selbst erfahren habe. Neben den Schwimmvereinen gibt es auch noch die Wasserwacht und DLRG. Die haben in der Regel keinen "Wettkampf-Leistungsdruck".

Also: Schwimmen ist ein sehr schöner Sport und Kinder sind sowieso immer gern im Wasser.

Gruß

Markus
Verfasst am: 09. 03. 09 [09:49]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people