Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Wenn Sie bereits Nutzer sind, melden Sie sich bitte an.

Diskriminierung verneinen

Topic Status: beantwortet

 » Plauderecke
Gelöschter Benutzer
@Rudi,

ja schon klar, du hast die Weisheit mit Löffeln gegessen und andere nicht.

Das andere, da ist wieder die Sache mit dem Respekt auf beider Seiten... aber naja, ich höre jetzt auf. Ist mir zu blöd. Fakt ist, es gibt Menschen die hacken auf Menschen mit Handicap rum und andere nicht, kann am Alter liegen, aber auch am Charakter und Wissensschatz. Und auch die mit Handicap können unangenehme Zeitgenossen und A. sein. Da meine ich gar nicht mal die Leute hier im Forum. Schönen Abend allerseits.

Lg Joy
Verfasst am: 15. 10. 18 [18:20]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
Heaven
Beiträge: 62
Salü
Meine Erfahrungen als neuer Rollifahrer sind sehr positiv.
Es kommen Menschen auf mich zu wenn sie sehen das ich vor einen Regal stehe, ich werde dann gefragt ob ich Hilfe brauche. Wenn ich Hilfe benötige nehme ich es gerne im Anspruch.
Ich habe bisher nichts negatives gehört, und wenn es mal passieren sollte dann ist es eben so.
Ich mag Kinobesuche ich habe in der Nähe ein sehr altes Kino wo ich gerne hinfahre.
Um ins Kino zu kommen muss man einen kleinen Treppenabsatz überwinden.
Der Betreiber hat extra eine kleine Rampe besorgt. Im Kino selber setzte ich mich in einen Sessel.
Es wäre auch möglich am Rand im Rollstuhl zu sitzen und den Film zu schauen.
Popcorn und Getränke bringt mir ein Mitarbeiter sollte ich alleine das Kino besuchen.
Die großen Kinos haben Aufzüge auch da kann man in jeden Saal und hat Platz den Film zu genießen.
Wenn ich shoppen gehe weiß ich im Vorfeld wo ich hin möchte, und ich weiß wo ich mit meinen roll8 hin kann und wohin es eben nicht geht. Auch hier hab ich positive Erfahrungen gemacht das Geschäfte sich kleine Rampen zugelegt haben. Man kann ja die Geschäftsinhaber ansprechen das sie sich so etwas zulegen.
Ich gehe in meinen Ort gerne in ein Sportfachgeschäft dank Aufzug komme ich in jede Abteilung.
Die Mitarbeiter sind sehr hilfsbereit, man wird sogar gefragt ob man etwas trinken möchte.
Wasser oder eine Apfelschorle stehen zur Auswahl.
Wenn ich in den Drogeriemarkt Müller oder DM fahre und ich eine Mitarbeiterin nach etwas frage, kommt die Mitarbeiterin mit zeigt und gibt mir sogar das Produkt.
Ich habe nur positive Erfahrungen gemacht, sollte ich negative Erfahrungen machen, würde ich mit der Person das Gespräch suchen. Sollte keine Einsicht kommen, würde ich das Geschäft meiden.
Das sind meine Erfahrungen als Rollstuhlfahrer, ich bin auch ein ziemlich lockerer Mensch, und gehe auf Menschen zu. Das macht denke ich vieles einfacher, wenn man Leute mit einen Lächeln begegnet.
LG Heaven


[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 15.10.2018 um 19:39.]
Verfasst am: 15. 10. 18 [19:37]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Gelöschter Benutzer
Schade Joy,
Kritik üben wollen aber nicht darüber diskutieren wollen! Genau das ist der Punkt den ich meine, dazu muß ich die Weisheit nicht mit dem Löffel gefressen haben (was übrigens frech von dir ist).
Manchmal reicht schon Reife. 35 Jahre Unterschied, das können Welten sein wie man sieht. icon_wink.gif
Tschuldigung wenn ich deinen Ego verletzt habe.
Rudi icon_biggrin.gif
Verfasst am: 15. 10. 18 [20:03]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Gelöschter Benutzer
Nabend zusammen,

ich glaube so kontrovers wie hier die Meinungen sind das es eher etwas mit Alter und Gelassenheit zu tun hat wie einem die Leute begegnen - Dazu noch das Sprichwort wie es in den Wald hinein schalt ............... ! Das ganze wird doch nix wenn wir uns auch noch gegenseitig auf keinen Fall recht geben wollen oder auf nicht vorhandenen Anreden herum hacken.

Ein Teil von uns hat eben positive Erfahrung gemacht, was bestimmt auch in ihrem Umgang mit Menschen allgemein zu tun hat, egal ob mit oder ohne Probleme. Das sollte doch eher zum Nachdenken anregen! Noch direkter möchte ich eigentlich gar nicht werden, das würde keinen wirklich weiterbringen.

Eine Frage hätte ich noch: @Joy kannst du mir das Rezept für Weisheit schicken, muß ja etwas zum essen sein und ich bräuchte noch ne Portion davon. icon_cry.gif

Gute Nacht zusammen

Leser

meistens gibt es doch einen Weg .............
Verfasst am: 15. 10. 18 [20:49]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Gelöschter Benutzer
@Rudi,

du nervst langsam mit deiner besserwisserischen Art (was im übrigen auch ein Zeichen von Minderwertigkeitskomplex sein kann). Ich wollte einen Cut machen, damit dass hier nicht ausufert, aber das willst du anscheinend nicht? Tu mal nicht so, als würdest du nicht auch freche Sachen von dir geben.

@Leser24,

das ist doch nur ne Redensart. Dein Post war doch ganz schlau.

Mit Rollstuhlfahrern habe ich mehrere Erfahrungen gemacht. Die letzte mit einem dieser unangenehmen Zeitgenossen: Ich war mit einer Freundin auf einem Event mit vielen Leuten und durch die Menge fuhr ein Rollstuhlfahrer-mit lautstarken Getthobluster. Viele haben sich gestört gefühlt und nach ihm umgedreht, aber sagen will man ja auch nichts, sonst heisst es gleich wieder alle auf die armen Handicapleute... Dachte mir nur, wenn er ein E-Rolli bedienen kann, dann sollte das mit den Kopfhöhrern doch auch klappen?

Ein anderer hat eine ziemlich kriminelle Karierre mit jeder Menge Anzeigen hingelegt. Also harmlos sind diese Menschen auch nicht! Aber ich hab auch schon einigen in den Bus oder die U-Bahn geholfen und die meisten sind zum Glück nett.

Lg Joy

Verfasst am: 15. 10. 18 [21:16]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Gelöschter Benutzer
@Joy,
sind doch tolle Argumente von dir zu diskutieren. Du outest dich immer mehr.
Aber ich hatte dich bereits so eingeschätzt.
Du mußt nicht lesen was ich schreibe und auch nicht reagieren wenn es dich doch so nervt, verbieten tust du ........ es mir nicht!

Zum Thema:
Behinderte untereinander sind sehr hilfsbereit, auch bei uns, besonders ganz alte Leute die kaum noch laufen können.
Auch in Geschäften sind die Verkäufer freundlich und hilfreich.
Mein Metzger kommt raus wenn er mich sieht und holt sich den Einkaufszettel. Leider kann ich wegen Stufen nicht rein.
So gesehen habe ich überwiegend gute Erfahrungen gemacht, einige junge Schnösel die kann ich verschmerzen, die schreien dann als erstes wenn sie mal was haben. icon_wink.gif
Achja, der sich entschuldigt hatte war verdattert daß er mich wieder sah, damit hatte er nicht gerechnet und ein wenig Angst bekommen.
Schönen Abend
Rudi
Verfasst am: 15. 10. 18 [22:53]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Gelöschter Benutzer
Joy89 hat geschrieben:

@Rudi,

Ich wollte einen Cut machen, damit dass hier nicht ausufert, aber das willst du anscheinend nicht

Stehst du auf nachtreten?

Du bist trotz Altersuntersschied nicht besser, als ich. Auf das, was ich zu dir schreibe, kannst oder magst du auch nicht drauf eingehen. So viel zur ausgeprägten Reife. Wr wirklich blöd von mir, dass ich damit angefangen und dich auf etwas hinweisen wollte. Führt ja zu nichts.

Gute Nacht. Lg Joy
Verfasst am: 15. 10. 18 [23:35]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Gelöschter Benutzer
Nein Joy,
aber du stehst sehr auf nachtreten!
Einen Schnitt wolltest du machen, aha, indem du erneut unverschämt wurdest (Minderwertigkeitskomplexe usw)
Lächerlich machst du dich.
Rudi
Ende Gelände
Verfasst am: 16. 10. 18 [08:15]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
Heaven
Beiträge: 62
Hoi
Manchmal mache ich mir über die Personen sorgen sie unsere Zukunft sein sollen.
Null Respekt Generation aber nicht alle.

LG Heaven
Verfasst am: 16. 10. 18 [09:19]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Gelöschter Benutzer
Joy89 hat geschrieben:

@Rudi,du nervst langsam mit deiner besserwisserischen Art (was im übrigen auch ein Zeichen von Minderwertigkeitskomplex sein kann)....
@Leser24, das ist doch nur ne Redensart.
Moin Moin,

Joy89, wir entscheiden selbst, was uns nervt icon_confused.gif Mich nervt er in keiner Weise.
Hast du den „Besserwisser“ als Schimpfwort benutzt (?) oder hast du tatsächlich erkannt, dass Rudi besser weiß? Höre ich da eine Eifersucht, Machtkampf…heraus?
Wenn dich das stört, dass andere besser Wissen,- dagegen hilft nur Lernen.
Bei mir hast du auch gemeint, ich fühle mich so angefressen, wobei das gar nicht stimmte. Ich grinste so sehr, dass meine Mundwinkel rund um dem Kopf reichten. icon_biggrin.gif

Ich habe nicht alles gelesen und zum Thema dann später, wenn ich mehr Zeit habe.
lg
Verfasst am: 16. 10. 18 [09:20]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people