Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Wenn Sie bereits Nutzer sind, melden Sie sich bitte an.

Brauche Hörgerät keiner hilft Arbeitsplatz in Gefahr

Topic Status: in Lösung

 » Recht & Soziales
Landesflagge: DE
Silbermaus
Themenersteller
Beiträge: 1
Brauche Hörgerät keiner hilft mir. Arbeitsplatz in Gefahr. Krankenkasse schiebt an Rentenversicherung. Rentenversicherung schiebt an Krankenkasse . Was soll ich tun.suche hilfe
Verfasst am: 14. 03. 19 [11:47]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
idur65
Beiträge: 468
Bei entsprechender Diagnose verordnet der HNO ein Hörgerät und die Kasse zahlt es dann.
Was ist bei dir anders?
Verfasst am: 14. 03. 19 [11:56]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
einbein
Beiträge: 684
Wenn ein besonderes Hilfsmittel mit dem Arbeitsplatz begründet ist, ist die RV zuständig. Den Antrag kann man auch bei der KK stellen, die das dann weiterleitet. Am besten aussitzen. Nach 8 Wochen erfolgt die figtive genehmigung. (War bei meiner Prothese so).
Am besten Rechrssnwalt Müller und Dr. Paul einschalten. Der ist auf sowas spezialisiert. (Ging dann ganz schnell).

Was du heute nicht erlebst, kannst du morgen nicht nachholen ohne etwas anderes zu verpassen.
Verfasst am: 14. 03. 19 [21:00]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people