Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Wenn Sie bereits Nutzer sind, melden Sie sich bitte an.

Bleibt IV-Status bestehen, wenn man mehr arbeitet?

Topic Status: beantwortet

 » Ausbildung & Beruf
Landesflagge: CH
Tarok
Themenersteller
Beiträge: 1
Ich beziehe eine Dreiviertelsrente. Von meinem jetzigen Arbeitgeber könnte ich mehr arbeiten. Im Moment arbeite ich 20-40% und könnte nachher 80-100% arbeiten.
Meine Frage dazu: Kann ich den IV-Status behalten, ohne Geld zu beziehen? So dass ich in aller Ruhe schauen kann, ob ich die Arbeitsmenge machen kann, ohne einen Rückfall zu bekommen?
Ich bin bipolar und medikamentös super eingestellt.
Verfasst am: 04. 08. 19 [17:35]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: CH
Kohlrabi
Beiträge: 327

hallo Tarok

Besprich dich mit deinem Arzt, ob und wie er das sieht mit dem Arbeitspensum.

Die IV wird ohne sich bei dir zu bedanken die Rente bei vollem Arbeitspensum streichen und du verlierst den IV-Status automatisch.

Sollte sich später herausstellen das es doch nicht geht, kommt es zu einer Wiederanmeldung und den entsprechenden Wartefristen und dem üblichen Ablauf.

Die procap kann dir Auskunft geben, ob es ein versuchsweise höheres Pensum gibt trotz Rente und wie man es begründen muss. Dazu benötigen sie das ensprechende Arztzeugnis.

Alle Gute

Kohlrabi
Verfasst am: 05. 08. 19 [11:30]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people