Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Wenn Sie bereits Nutzer sind, melden Sie sich bitte an.

Biomechanische Prothesen - Suche Antworten auf Fragen

Topic Status: beantwortet

 » Plauderecke
Landesflagge: DE
sf.bibi
Themenersteller
Beiträge: 1
Da ich mich schon ein wenig mit der Thematik beschäftigt habe, sind meine speziellen Fragen vor allem den Aufbau der Bio-mechanischen Prothese betreffend.
Wie Sie bestimmt wissen, handelt es sich bei dieser Form der Prothetik um das Umwandeln der Signale und Reize, die vom Gehirn an die Prothese und umgekehrt gesendet werden.
Meine Frage daher ist, wie genau ist diese Prothese aufgebaut?
Welches Material(-ien) wird/werden verwendet?
Wie sehen die dazugehörigen Experimente aus? z. Bsp. Wie misst man die Stärke des Impulses, bzw. wie stark muss ein Nervenimpuls sein, um von der Prothese in eine Reaktion umgewandelt zu werden?
Ist es möglich, eventuell solch einen Versuchsaufbau zu rekonstruieren (natürlich in vereinfachter Form)?
Und ist es auch möglich die Elektronik, in vereinfachter Form, der Prothese nach zu bauen, um eben ein Experiment darstellen und durchführen zu können?
Verfasst am: 29. 12. 15 [12:27]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
jenner
Beiträge: 2462
Hallo,

ein Thread, statt drei (!) für diesen Thema hätte auch ausgereicht.
Weiterhelfen kann ich leider nicht, vielleicht melden sich noch andere User.

VG, jenner

Versuchungen sollte man nachgeben, wer weiß ob sie wieder kommen (Oskar Wilde)





Verfasst am: 29. 12. 15 [15:33]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: CH
swisswuff1
Beiträge: 645
Vermutlich muss man dazu eine sogenannte Internetz Suche verwenden. Ich habe so etwas nun , stellvertretend fuer Hr. sf. bibbi, durchgefuehrt. Es wird gut erklaert!

https://de.wikipedia.org/wiki/Myoelektrik

http://www.daserste.de/information/wissen-kultur/w-wie-wissen/sendung/handprothese-102.html

http://www.inf.fu-berlin.de/lehre/WS05/Kuenstliche_Menschen/SteuerungVonProthesen-Paper.pdf

Eine sehr brauchbare Variante für Experiment etc ist das Myo Armband, hier zu kaufen:

http://www.amazon.de/gp/product/B00O66E58M/ref=as_li_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=6742&creativeASIN=B00O66E58M&linkCode=as2&tag=ux78u76dz-21

Aktuell ist ein (1) Sensor hier im Angebot, wer den will muss wegen dem Versand eben schauen:

moAAOSwZG9Wie3C" target="_blank" class="link_10">http://www.ebay.com/itm/Otto-Bock-Prosthetic-Arm-Sensor-With-Sensor-Cable-Used-/272094589382?hash=item3f5a19f1c6:gicon_biggrin.gifmoAAOSwZG9Wie3C



[Dieser Beitrag wurde 2mal bearbeitet, zuletzt am 04.01.2016 um 08:57.]

Ich habe mir das Buch 'Do it yourself' gekauft. Auf deutsch ungefähr: 'Selbst ist der Mann'! Aber es muß heute ja englisch sein. (DONALD DUCK, aus Selbst ist der Mann)
Verfasst am: 30. 12. 15 [16:24]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people