Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Wenn Sie bereits Nutzer sind, melden Sie sich bitte an.

Behindertenshow

Topic Status: beantwortet

 » Plauderecke
Landesflagge: DE
Rosi9
Themenersteller
Beiträge: 3
Hab heute in der Zeitung gelesen, dass Heather Mills eine TV-Show plant, in der Prominente so leben sollen, als wären sie behindert.
Getitelt wird das ganze in der Abendzeitung mit: "Mills plant Behinderten-Show". Mills hat nach einem Unfall ein Bein verloren und meint es sicher nicht schlecht. Was haltet ihr von so einem Reality-Format?
Verfasst am: 10. 02. 10 [13:01]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
isa01
Beiträge: 589
Hallo Rosi,

ich finde das um es mal direkt zu sagen: bescheuert!!!!

Was soll so ein Mist, dass Promis die nicht behindert sind, so tun als ob?

Was soll das bringen?


Ist wohl wie das Jungle Camp. Wenn es still wird bei den Promis, muss irgend etwas her damit man wieder im Gespräch ist.


Lieben Gruß Andrea

Jeder sieht, was du scheinst. Nur wenige fühlen, wie du bist.
(Niccolò Machiavelli)
Dateianhang

OH-NEIN[1].jpg (Typ: image/pjpeg, Größe: 29.55 Kilobyte) — 220 mal heruntergeladen
Verfasst am: 10. 02. 10 [13:07]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
MyHandicap Engagementsiegel
Sendrine
Beiträge: 2308


Hallo!

Es kommt sehr darauf an,wie das ganze umgesetzt wird.
Bevor eine solche Sendung über den Bildschirm flimmert,sollte es in spezielen Behindertenforen eingesehen werden.

Ansonsten möchte ich mich mit Kritik noch zurückhalten.

Gruß
SENDRINE icon_wink.gif

Es ist sehr schwer ein Kind zu sein!!
Doch schwerer noch Erwachsen.
Man denkt,man darf nun alles tun
und muß doch vieles Laßen!

Guido Du warst eine Bereicherung!Machs gut!
Verfasst am: 10. 02. 10 [13:08]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
MyHandicap Engagementsiegel
KarinM
Beiträge: 5622
Hallo,

ich finde so etwas überhaupt nicht gut. icon_frown.gif Ich mag es auch nicht wenn gesunde Schauspieler in Rollis gesetzt werden um einen Rollifahrer dar zu stellen. Selbst wenn bei so einer reality Show die Schauspieler eine Selbsterfahrung machen können oder sollen, dies absolut nichts mit dem realen Leben zu tun. Unser Leben wird dann sehr verzerrt dar gestellt. Um mit einer Behinderung zurecht zu kommen bedarf es langen Trainig und viel Übung. Erst wenn jemand mit seiner Behinderung mitten im Leben steht wäre die Darstellung seine Lebens in einer Reality Show realistisch. Machen gesunde Menschen dies nur zum Vergnügen, wird nur gezeigt wie es uns am Anfang unserer "Karriere" ging. Aber nicht wie es wirklich ist mit einer Behinderung zu leben. Man sollte lieber mal zeigen was wir so alles können und wie normal unser Leben dank unserer Hilfsmittel ist. Aber dieses Mitleidgehasche brauchen nur die Fernsehbosse. Wir brauchen das nicht!

Gruß Karin

Poweruserin, Expertin für Medizin & Gesundheit


Das Leben ist schön, so wie es ist. (-:
Verfasst am: 10. 02. 10 [20:43]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
Narun
Beiträge: 426
Bin mal so frei und wiederspreche...

Finde es nicht schlimm, nicht verwerflich oder sonst was. Ehrlich gesagt halte ich die idee selbst für nicht schlecht, denke wens gut umgesetzt wird und realistisch ist, können viele was lernen. Muss jedes wochenende fragen beantworten und kenne keinen im Rollstuhl der sich nicht ab und zu wünscht es würde mehr als selbstverständlich genommen werden. Das erste was ich bei freunden oder bei Mädels erlebe die ich mal einwenig an meinem leben teilhaben lasse, sie haben nicht die geringste ahnung wie unkompliziert so einiges ist.

Daher hier ne entpörung von wegen, das haben wir nicht verdient, das ist nicht angebracht. Wenn man sich eben normal behandeln lassen will, kann man sich halt nicht nur die rosinen raus picken. Das Horrorbild muss aus den köpfen der menschen verschwinden können und hier ist es eben nicht an leuten ohne behinterung sondern es liegt an dennen mit. Ohne behinterung muss man sich da ganz vorsicht nähern aber mit kann man da freier auf andere zugehen. Finde es schade das dies nicht so ins verständnis gekommen ist.

Will damit jetzt keinem sagen das ich ihn für dumm halte, Karin du weisst wie gut ich von dir denke aber hier bin ich eben anderer meinung.
Verfasst am: 10. 02. 10 [21:12]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
Magic
Beiträge: 1201
Hallo,ich fide es besser wenn die nicht wissen das wir fitten im Leben klar kommen,die scheren sonst alle über einen Kamm.Zu mir hat mal jemand gesagt uns ginge es doch gut wir hätten ja alles ,sehe man ja an Pit Beyrer.Nur das der alles kriegt dank KTM und der Bg weil der ist ja berühmt und Sponsoren die mit seiner Berühmtheit Hilfsmittel verkaufen wollen.LG Erich
Verfasst am: 10. 02. 10 [22:59]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
MyHandicap Engagementsiegel
Handschuh
Beiträge: 1502
ich bin zwiegespalten.

zum einen, die idee, solch ein thema in den medien zu finden
und dadurch eine sensibilisierung zu erfahren, ist grundsätzlich für mich
nicht übel. besser als totschweigen.

nun kommt es aber auf die umsetzung und das ziel dieser *show* an.
wenns nur son ding sein sollte: schaut, die armen gehandicapten und wie toll promis damit umgehen!
no go!!!!! (für mich)

wenn es aber gut durchdacht ist und das ziel: sensibilisierung und veränderungen (z.b. mehr barrierefreiheit etc) ist, fänd ich es gut.
und am besten fänd ich, wenn solch ein versuchspromi von einem gehandicapten gecoacht und begleitet werden würde.

ich denke da wie sendrine, man müsste mehr zu diesem format wissen um es für sich zu bewerten icon_wink.gif

liebe grüsse

christiane

Poweruserin / Chatmoderatorin

Behandle deinen Gegenüber stets so, wie du es dir für dich selbst wünscht.
Mit Respekt.
Verfasst am: 11. 02. 10 [07:34]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people