Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Wenn Sie bereits Nutzer sind, melden Sie sich bitte an.

behindertenausweis bei inkontinenz

Topic Status: beantwortet

 » Recht & Soziales
Landesflagge: DE
Wuselino
Themenersteller
Beiträge: 1
Kann bei Inkontinenz ein Antrag auf Soziale Behinderung gestellt werden
Verfasst am: 08. 01. 18 [11:55]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
jenner
Beiträge: 2671
Hallo,

einen Antrag kann man immer stellen. Nur befürchte ich, dass in deinem Fall wenig auf Erfolg besteht.

Gruß
jenner

Versuchungen sollte man nachgeben, wer weiß ob sie wieder kommen (Oskar Wilde)
Es widert mich an, wie die Anonymität des Netzes ausgenutzt wird, andere „fertig“ zu machen.




Verfasst am: 08. 01. 18 [18:29]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
Roxanna
Beiträge: 25
Harninkontinenz kann ab einer gewissen Stärke als Behinderung anerkannt werden. Mein GdB wurde erst vor ein paar Monaten wegen starker Harninkontinenz erhöht. Nur die Inkontinenz wird aber wohl nicht für einen SB-Ausweis reichen. Da müsste wohl schon eine völlige Inkontinenz vorliegen. Ich nehme bei solchen Fragen immer diese Tabelle zur Hilfe: http://www.sa-bi-ne.de/resources/gdb_mde_tabelle$5B1$5D.pdf

Bzg. Inkontinenz siehe Seite 60.
Verfasst am: 09. 01. 18 [10:16]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people