Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Wenn Sie bereits Nutzer sind, melden Sie sich bitte an.

Autoreparatur

Topic Status: beantwortet

 » Automobil (ehemals Mobilitätsclub)
Landesflagge: DE
Mimikry
Themenersteller
Beiträge: 1
Hallo und guten Morgen, ich habe beim Reifenwechsel die Nachricht erhalten, dass die Bremsen komplett erneuert werden müssen und die Stoßdämpfer auch.
Ich fahre einen umgebauten(Passivfahrer) Chrysler Voyager.
Kann ich irgendwo eine finanzielle Unterstützung für die Reparatur beantragen?
Gruß und danke vorab für Nachrichten.
Verfasst am: 12. 10. 18 [07:59]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
yvonne2
Beiträge: 356
Wenn du nicht arbeitest, kaum.
Mir wurde als Rentnerin die KfZ Hilfe abgelehnt und muss schauen, wie ich zurechtkomme, obwohl ich das Auto dringend als Garage für den eRolli brauche. lg
Verfasst am: 12. 10. 18 [09:49]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
Rudi65
Beiträge: 1038
Mimikry hat geschrieben:

Hallo und guten Morgen, ich habe beim Reifenwechsel die Nachricht erhalten, dass die Bremsen komplett erneuert werden müssen und die Stoßdämpfer auch.
Ich fahre einen umgebauten(Passivfahrer) Chrysler Voyager.
Kann ich irgendwo eine finanzielle Unterstützung für die Reparatur beantragen?
Gruß und danke vorab für Nachrichten.


Wer zahlt denn deinen Kraftstoff, Versicherung und Kfz-Steuer?
Ein Auto unterliegt nun einmal einem Verschleiß. der kommt irgendwann, meist ist Zeit kleine Rücklagen zu bilden.
Wenn du das Kfz beruflich benötigst besteht evtl. die Möglichkeit über die Kfz-Hilfe.
Rudi
Verfasst am: 12. 10. 18 [10:24]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people