Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Wenn Sie bereits Nutzer sind, melden Sie sich bitte an.

Ausbildung zum PTBS-Assistenzhund

Topic Status: beantwortet

 » Psychische Erkrankungen & Therapien
Landesflagge: DE
Ulla M.
Themenersteller
Beiträge: 2
Hallo,
ich leide an einer mittel bis schwere Depression. ich habe erfahren das es Assistenzhunde für PTBS gibt, ich selber habe einen 3½ jährigen Jack Russell Terrier den ich gerne zum PTBS Assistenzhund ausbilden. Habe dies bezüglich auch mehrere Ausbildungschulen angeschaut, bin dann auf die Homepage "Deutsches Assistenzhundezentrum" gestoßen, wo es auch laut Homepage eine Hundetrainerin hier in Münster von dem obengenannten Assistenzhund geben.
Ich habe jetzt schon mehrfach versucht mit dieser Hundetrainerin Kontakt auf zu nehmen, aber leider nie eine Antwort bzw. Rückmeldung bekommen, weder auf meine Email's noch auf hinterlassene Nachrichten auf dem AB.
Ich habe auch versucht mit dem Assistenzhundezentrum in Kontakt zu treten um darüber die Hundetrainerin zu erreichen, ab auch fehlanzeige.
Ich bin enttäuscht und verärgert, da diese Ausbildungsmöglichkeit optimal für mich gewesen wäre, da ich zwar einen Führerschein habe, aber kein Auto , wo die Fahrten über Münster hinaus, nicht mehr fahre.
Vielleicht können Sie mir helfen, eine Ausbildungsmöglichkeit hier in Münster oder Umgebung zu finden, bzw. helfen mit diese Assistenz Hundetrainerin (Frau Stefanie Gommer) doch noch in Kontakt zu kommen.
Da ich die Finanzierung der Ausbildung zum PTBS-Assistenzhund leider nicht alleine finanzieren kann, ob und welche Möglichkeiten es gibt einen Sponsor zu finden. Vielleicht können Sie mir Insitute nennen, die ich anschreiben kann.
Ich wäre Ihnen sehr dankbar wenn Sie mir da weiter helfen können. Für mich wäre dieser PTBS- Assistenzhund ein große Hilfe im Alltag. So das ich mit seiner Hilfe/Unterstützung u.a. wieder an Aktivitäten und an Festen ,z.B. in der Familie, teilnehmen kann. So das ich wieder mehr unter Leute komme, da ich mich von der Außenwelt sehr abgekoppelt habe.
Danke schon einmal im Voraus.

MfG.
Ulla M.
Verfasst am: 29. 09. 17 [17:22]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Gelöschter Benutzer
Hallo Ulla,
schau mal was die Forumsuche alles zu deiner Frage zu Tage bringt.
https://www.myhandicap.de/suche/?q=Ausbildung+zum+PTBS-Assistenzhund&siteurl=www.myhandicap.de%2Fcommunity%2Fforum%2Fforum-action%2Flist-posts%2Ftopic%2Fausbildung_zum_ptbs_assistenzhund%2F%3Fno_cache%3D1&ref=www.myhandicap.de%2Fcommunity%2F&ss=
Viel Spaß beim lesen.
Hippy

Ich würde mich freuen zu erfahren ob meine Antwort ein wenig hilfreich war! Danke
Verfasst am: 29. 09. 17 [18:06]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: CH
MyHandicap Engagementsiegel
colores
Beiträge: 2036
Hallo Ulla
Wenn du im Süddeutschen Raum wohnst würde ich es Grenzübergreifend mit der Blindenhundschule Allschwil versuchen die ist wenige Meter von der Deutschen und der Französischen Grenze entfernt .
Verfasst am: 02. 10. 17 [20:02]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Gelöschter Benutzer
Sie leidet an Depressionen, von blind lese ich nichts.
Hippy

Ich würde mich freuen zu erfahren ob meine Antwort ein wenig hilfreich war! Danke
Verfasst am: 02. 10. 17 [22:59]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
Ulla M.
Themenersteller
Beiträge: 2
@Hippy: Danke für deine Antwort. Ich habe mir das einmal angeschaut was du mir hier gesendet hattest. Ich hatte das aber schon, bevor ich mich hier registriert habe, gelesen . icon_smile.gif

@colores: Nein, ich kommen nicht aus dem Süddeutschen Raum, Ich komme aus Münster in Westfalen (NRW) was ich auch in meiner Anfrage auch geschrieben hatte icon_wink.gif
Und wie Hippy auch schon geschrieben hatte, bin ich nicht blind sondern habe Depressionen. Aber trotzdem danke für deine Antwort. icon_smile.gif
Verfasst am: 04. 10. 17 [18:33]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
ichbinviele
Beiträge: 3
Hallo Ulla,
wurde denn bei dir eine PTBS diagnostiziert?
Zunächst muss ich dir leider mitteilen, nicht jeder Hund eignet sich zum Assistenzhund. Welche Aufgaben stellst du dir denn bei deinem Süßen vor? Meiner kann Licht anschalten, blocken, aus Dissos holen, Flshbacks unterbrechen usw. Denkst du dein Hundi könnte das schaffen? Wenn ja, dann kannst du dich ja mal bei einer Hundeschule zum Eignungstest anmelden. Z.B. ,Dogs with Jobs` bietet das an. Vielleicht können sie dir im Anschluss auch Adressen nennen.
Viel Erfolg und alles Gute!
Verfasst am: 01. 11. 17 [11:42]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people