Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Wenn Sie bereits Nutzer sind, melden Sie sich bitte an.

ARD sucht...

Topic Status: beantwortet

 » Plauderecke
Landesflagge: DE
Marielin
Themenersteller
Beiträge: 3
Liebe Mitglieder,
ich bin seit 15 Jahre Redakteurin für ARD und ZDF, und beschäftige mich mit den Themen Recht und Gesundheit. Derzeit arbeite ich für die Sendung ARD Ratgeber Auto und Verkehr. In unserer nächsten Sendung (Ende Januar) wollen wir einen Beitrag zu dem Thema Schmerzensgelder bei Verkehrsunfällen und Körperbehinderungen machen. Leider ist es ja so, dass die Schmerzensgelder in Deutschland sehr niedrig sind gegenüber den schweren Verletzungen, die Betroffene bei einem Unfall erlitten haben.

Wir suchen dafür einen Menschen, der bei einem unverschuldeten! Verkehrsunfall in Deutschland beispielsweise einen Arm oder ein Bein verloren hat oder querschnittsgelähmt wurde. Der Unfall sollte noch nicht zu lange in der Vergangenheit passiert sein (nicht länger als etwa 15 Jahre).

Mir würde es sehr helfen, wenn sich dringed jemand bei mir melden könnte. Meine email-Adresse ist: nicole.wuerthdie-filmschmiede[dot]de


Verfasst am: 08. 01. 10 [11:18]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
MyHandicap Engagementsiegel
Handschuh
Beiträge: 1502
hallo marielin,

das finde ich eine sehr gute aktion. icon_smile.gif

leider liegt mein unfall zu lange zurück (1990),
sonst würde ich sofort JA sagen icon_wink.gif

aber ich hoffe, es findet sich ein passender user,
eine passende unserIn.

viel erfolg

und

nur mut liebe community

herzlich

christiane

Poweruserin / Chatmoderatorin

Behandle deinen Gegenüber stets so, wie du es dir für dich selbst wünscht.
Mit Respekt.
Verfasst am: 08. 01. 10 [16:42]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
Katharina
Beiträge: 72
Und was wollen Sie von dem Betroffenen dann wissen oder wie läuft diese Sendung ab?

Gruß Katharina
Verfasst am: 08. 01. 10 [17:42]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
Magic
Beiträge: 1201
Hallo ,also die meisten sind froh wenn Sie nach 10 bis 15 Jahren überhaupt ihr Geld haben .Es geht nicht nur darum wieviel Schmerzensgeld sondern es erst mal zu kriegen,dazu muss man erst mal den richtigen Anwalt finden,zudem ist Schmerzensgeld der geringste Posten.Lg Erich
Verfasst am: 09. 01. 10 [03:46]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people