Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Wenn Sie bereits Nutzer sind, melden Sie sich bitte an.

Antrag Behindertenausweis bei Essstörung und Depressionen

Topic Status: beantwortet

 » Psychische Erkrankungen & Therapien
Landesflagge: DE
Tiffi
Themenersteller
Beiträge: 1
Es steht ja schon in der Überschrift icon_rolleyes.gif
Hat schon jemand einen Antrag gestellt und kann berichten wie ich das anfange?
Hab eben in einer Facebookgruppe gelesen dass manche deshalb bis 70% bekommen haben.

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 12.02.2018 um 12:14.]
Verfasst am: 12. 02. 18 [12:13]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
wessi
Beiträge: 359
Hallo Tiffi,

mach den Antrag, dann wiest du sehen was du bekommst!!.

Gruß Wessi

Ich Kämpfe für die Menschen die wirklich Hilfe brauchen. ( Gerechtigkeit ) ;)
Ganz Wichtig für Euch Alle: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser.
Wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen.
Ausnahmen bestätigen die Regeln.
Leben und Leben Lassen.
Verfasst am: 13. 02. 18 [10:28]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Gelöschter Benutzer
Hi Tiffi,

die Essstörung bringt dir da glaub ich nichts. Alles ist individuell, also kann dir hier auch niemand sagen, wie viel du bekommst. Das ist auch vom Wohlwollen des Sachbearbeiters abhängig. Mach den Antrag ( auf der Internetseite deines Versorgungsamtes runterladen) ausfüllen, Arztberichte dazu und abschicken und wenn dir das Ergebnis nicht taugt, kannst du immer noch Widerspruch einlegen!

lg Joy
Verfasst am: 13. 02. 18 [22:53]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people