Wie Sie Ihren perfekten Lebensabend finden können

Eine ältere Dame geht mit einem Rollator spazieren, sie wird dabei von einer jüngeren Frau begleitet.
Je früher, desto passender: Für einen angenehmen Lebensabend lohnt es sich, bald mit der Suche nach der richtigen Einrichtung zu beginnen.

In Deutschland ist das Angebot altersgerechten Wohnens alles andere als überschaubar. Je nach Suchprofil gibt es tausende Einrichtungen. Wir erklären hier, wie das Internet Ihnen bei der Suche helfen kann.

Die Entscheidung, wo man im Alter wohnen möchte, wird immer noch allzu gerne hingeschoben. Denn nicht selten bedeutet diese eine Veränderung im gewohnten Lebensalltag und -umfeld. Dabei ist es unerheblich, ob für Sie bloß betreutes Wohnen ausreichen würde oder es schon eine auf Pflege schwerbehinderter Menschen spezialisierte Einrichtung sein muss.

Es empfiehlt sich daher, rechtzeitig Gedanken darüber zu machen, wie und vor allem wo der Lebensabend verbracht werden soll. Würde eine ambulante Betreuung im eigenen Zuhause ausreichen? Sollte man lieber bei der Familie einziehen? Oder wäre eine Seniorenresidenz, wo professionelle Unterstützung rund um die Uhr gewährleistet ist und man unter Gleichgesinnten weilt, eher ratsam?

Wo verbringe ich meinen Lebensabend?

Bevor eine Entscheidung getroffen wird, ist es wichtig, die eigene Situation möglichst offen zu beleuchten, nach Möglichkeit gemeinsam mit den Angehörigen. Nicht selten fällt ihnen nämlich diese Aufgabe zu. Dabei sollten wesentliche Frage beantwortet werden: Was schaffe ich noch alleine? Wann benötige ich Hilfe? Ist diese Lösung das Richtige für alle - für sich selbst und für die Familie?

Wenn man sich dafür entschieden hat, künftig in einer Senioreneinrichtung zu wohnen, folgt logischerweise die nächste Frage: Wo finde ich auf mich passende Einrichtungen? Was gibt der finanzielle Rahmen her? In welchen Einrichtungen finde ich Angebote, die mir zusagen?

Zahlreiche Angebote, viele Suchmöglichkeiten

Ältere Menschen und deren Angehörige werden bei der Suche nach einem geeigneten Domizil jedoch oft von den zahlreichen Möglichkeiten erschlagen. Mitunter kommt einem angesichts der Berichte über Pflegeheimzustände gar das unsichere, mulmige Gefühl auf, ob es denn die richtige Wahl sei, die getroffen wurde - man würde sprichwörtlich "die Katze im Sack kaufen".

Sie können sich natürlich Hochglanzbroschüren einzelner Anbieter zuschicken lassen, telefonisch Auskünfte zu Ihren Fragen einholen und mit Voranmeldung sollten auch Besichtigungstermine kein Problem darstellen. Das Ganze ist jedoch mit einigem Aufwand verbunden und Ihnen könnte womöglich DIE passende Einrichtung entgehen.

Denn im Internet existieren Möglichkeiten, eine passende Residenz zu finden. Wenn Sie etwa nach "altenheim suche" googeln, finden Sie eine Vielzahl an Anbietern, die Sie zu den Einrichtungen, die Ihrem Suchprofil entsprechen, lotsen. Dabei können Sie neben dem Standort in der Regel auch nach Angeboten sowie einzelnen Ausstattungsmerkmalen suchen.

Von Bewohnern bewertet

Um Ihnen die Entscheidung zu erleichtern, finden sich auf manchen Suchportalen ebenfalls unabhängige Bewertungen der aufgeführten Ergebnisse. Noch besser, wenn sich Bewertungen und Kommentare von Bewohnern oder deren Angehörigen finden: Auf Seniorplace etwa können Sie sich ein authentisches Bild der gesuchten Einrichtung machen.

Warten Sie nicht zu lange mit diesem Thema. Je mehr Zeit Sie für die Suche nach dem richtigen Ort für Ihren Lebensabend haben, desto wahrscheinlicher werden Sie ihn finden.

 

Text: MyHandicap - 12/2013

Sie haben noch Fragen? Stellen Sie diese gleich hier im Forum!