Barrierefreies Wohnen

Zu einem möglichst hindernisfreien Leben mit Behinderung gehört ohne Frage auch ein barrierefreies Zuhause. Dadurch ermöglicht sich ein weitgehend selbstständiges und Leben. Für einen Rollstuhlfahrer etwa sind schwellenlose Übergänge Pflicht wie zusätzliche Quadratmeter, die ebenso sehbehinderten Menschen zugutekommen.

Nicht nur im öffentlichen Raum, sondern auch im Wohnbereich haben in den letzten Jahren immer mehr bauliche Normen mit Berücksichtigung auf Barrierefreiheit Einzug gefunden. Bauherren wie Architekten finden hier Hinweise und Tipps zur Thematik behindertengerechtes Bauen.

Sie wollen nicht bauen, sondern bloß gut wohnen? Auch Sie kommen hier auf Ihre Kosten. Von verschiedenen Wohnformen über Umzugsbeihilfe bis hin zu Suchtipps: Mehr Informationen rund um behindertengerechtes Wohnen heute und morgen ? Stichwort Smart Home ? finden Sie in diesem Bereich.

WG-Gründung in Pürgen (Landsberg-Ost)

Doppelhaushälfte, behindertengerecht umgebaut mit Treppenlift über 3 Etagen, möbliert, Wohnzimmer, offene Küche, Bad, WC, mit zwei zu vermietenden Schlafzimmern, nach Bedarf Mitbenutzung von Transporter (Rollstuhlgerecht)

Mehr Informationen finden Sie hier!