Dubai bietet ein Reiseerlebnis der Superlative

Dubai bietet Bauwerke der Superlative und hat für Touristen auch sonst allerlei zu bieten.

Dubai gehört zu den Top-Reisezeilen weltweit. 2019 lag die Zahl der internationalen Übernachtungsgäste bei über 19 Millionen. Die Stadt in den Vereinigten Arabischen Emiraten bietet den perfekten Mix aus Shopping, Beach Life und Kultur.

Wenn man auf dem Dubai International Airport landet merkt man sofort, dass dieses wichtigste Drehkreuz des Nahen Ostens das Tor ist in eine Welt der Superlative. Das wird immer deutlicher, je näher man dem Zentrum der Drei-Millionen-Metropole kommt. Hier sich die Luxusgeschäfte aneinander, die Skyline ist gesäumt von Wolkenkratzern unerreichter Höhe, die Architektur besticht durch Modernität und Zukunftsgeist. Ganz gleich, ob man eine Pauschalreise nach Dubai unternimmt, oder den Urlaub selbst zusammenstellt, man wird eine unvergessliche Zeit haben.

Wo die Zukunft zum Greifen nah ist

Wer sich Gedanken darüber macht, wie das Leben in Zukunft aussehen könnte, für den ist Dubai mit Sicherheit eine Inspiration. Die Dubai Metro, das U-Bahn-Netz der Stadt, wird schon heute fahrerlos betrieben, viele der mehr als 1000 Bushaltestellen verfügen über klimatisierte Wartehäuschen und ein Mautsystem steuert den innerstädtischen Verkehr. Doch nicht nur bei der Infrastruktur setzt Dubai auf moderne Technik und eine ausgeklügelte Planung. Auch städtebaulich erreicht das Emirat neue Dimensionen. Mit mehr als 1,1 Millionen Quadratmetern ist die Dubai Mall das größte Einkaufszentrum der Welt. Der automatisierte Parkplatz des Emirates Financial Towers ist der weltweit größte — hier ist Platz für 1.191 Fahrzeuge. Mindestens genauso imposant ist aber das Burj Khalifa, mit 828 Metern eines der höchsten Gebäude der Welt. Wer es besichtigen möchte, muss sich allerdings vorab Karten für die Aussichtsplattform besorgen, ein spontaner Besuch ist leider nicht möglich. Und wer sich etwas ganz Besonderes gönnen möchte und über das nötige Budget verfügt, für den ist eine Übernachtung im Hotel des Burj Khalifa bestens geeignet.

Freizeitprogramm für Jung und Alt

Dubai bietet ein abwechslungsreiches Unterhaltungsangebot für Jung und Alt. An den zahlreichen Stränden der Stadt haben Wassersportler und Erholungssuchende beste Möglichkeiten, den Tag zu genießen. Im Aquaventure-Wasserpark warten mehr als 30 Rutschen darauf, den Besuchern das Adrenalin in den Adern höher steigen zu lassen. Diejenigen, die es ruhiger mögen, finden in den zahlreichen Museen der Stadt Exponate von unheimlicher Schönheit. Das kulturelle Leben in Dubai ist geprägt von Internationalität und Vielfalt. Entsprechend breit ist auch das Angebot für Reisende aus aller Welt. Wer eine Reise nach Dubai plant, für den lohnt es sich also, sich vorab eine Liste mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten zu machen. So geht man bestens vorbereitet in den Urlaub und verpasst keinen der beliebten Hotspots.

Dubai ist auch für Menschen mit Behinderung gut geeignet

Dubai ist auch für Menschen mit Behinderung oder eingeschränkter Mobilität bestens geeignet. Die Hotels in der Millionen-Metropole legen großen Wert auf Barrierefreiheit und auch die Verkehrsmittel können mit körperlichen Einschränkungen meist problemlos genutzt werden. Wie bei jeder Reise sollten sich Menschen mit Behinderung vorab ausführlich informieren und bei Bedarf mit ihrem Arzt Rücksprache halten. Gleiches für die Anreise nach Dubai. Wer vor oder während des Flugs auf Hilfe angewiesen ist, bekommt Unterstützung von der Fluggesellschaft. Diese muss jedoch in der Regel vorab angemeldet werden. Antworten auf wichtige Fragen von der Währung über die Sprache bis hin zum passenden Outfit lesen Sie in diesem Artikel.