MyHandicap goes Community - wer mitmacht gewinnt

Zwei Menschen mit dem Text web 2.0. (Bild: geralt/pixelio.de)
MyHandicap goes Community. (Bild: geralt/pixelio.de)

In der neuen Community von MyHandicap können Menschen mit Behinderung, deren Angehörige und Freunde Erfahrungen austauschen, sich Tipps geben oder einfach nur Kontakte knüpfen und chatten.

Zudem stehen ausgewiesene Fachexperten aus allen Lebensbereiche bereit, um Fragen im Forum zeitnah, kostenfrei und kompetent zu beantworten. Die MyHandicap-Redaktion wird verstärkt Anliegen und Anregungen aus den Foren, Blogs, Chats und E-Mails aufgreifen und wöchentlich neue, gut recherchierte und serviceorientierte Beiträge zur Verfügung stellen.

Verlässlicher Rat aus Expertenhand

Wo bekomme ich einen Schwerbehindertenausweis? Welche Steuererleichterungen sind an die verschiedenen Merkzeichen und an den Grad der Behinderung geknüpft? Fragen dieser Art beschäftigen Menschen mit Behinderung und deren Angehörige. Antworten dazu gibt es im Internet zuhauf, doch oft auf fragwürdigem Niveau.

Um die Richtigkeit der Antworten zu gewährleisten, beantworten im MyHandicap-Forum nicht nur User sondern auch Fachexperten die Fragen.

Zudem recherchiert eine eigene Redaktion im Hintergrund, um den Betroffenen möglichst zeitnah alle relevanten Informationen für ihr Problem oder Anliegen zur Verfügung zu stellen.

Jeder Betroffene hat zudem die Möglichkeit, die Qualität der erhaltenen Antworten zu bewerten. MyHandicap arbeitet so lange an der Lösung eines Anliegens, bis der Fragesteller eine befriedigende Antwort auf seine Frage erhalten hat.

Dadurch möchte MyHandicap schnell, effizient und unbürokratisch eine große Anzahl von Menschen mit Behinderung unterstützen, ihre Lebensqualität entscheidend zu verbessern. Denn Information ist der erste Schritt auf dem Weg in ein selbstbestimmteres Leben.

In guter Gesellschaft lebt es sich leichter

Doch MyHandicap will nicht nur eine verlässliche Ratgeber-Community, auch der Spaß darf nicht zu kurz kommen.

MyHandicap lädt Menschen mit Behinderung, deren Freunde und Angehörige ein, dieses Webportal zu nutzen, um Kontakte zu knüpfen, sich auszutauschen, neuen Mut und vielleicht auch neue Freunde zu finden.

Aus diesem Grund wird es in Kürze erweiterte Profilfunktionen geben, anhand derer man Nutzer mit ähnlichen Interessen, einer ähnlichen Behinderungsart  oder Nutzer aus der selben Stadt finden kann.

Plauderecke, Chat und Blog

Momentan können sich kontaktfreudige MyHandicap-Nutzer zwanglos im Forum "Plauderecke" und im Chat treffen. Zusätzlich gibt es mit dem Blog eine Art Online-Tagebuch, das jedem ermöglicht , anderen einen Blick in das eigene Leben zu ermöglichen.

Hier kann man sich beispielsweise seine Geschichte von der Seele schreiben und die heilende Kraft des Schreibens erleben. Blogs sind für jedermann öffentlich zugänglich. Andere User haben die Möglichkeit, den Blog zu kommentieren. Daher sollte man in einen Blog nur hineinschreiben, was auch jeder wissen darf.

Wir haben einen Wunsch an Sie!

MyHandicap wünscht sich von Ihnen wie von allen anderen Portal-Besuchern und-Nutzern:

Bringen Sie sich ein, teilen Sie der Redaktion Ihre Wünsche und Bedürfnisse mit. Gestalten Sie dieses Portal mit, denn es ist für Sie gemacht! Schreiben Sie uns an Redaktion(at)myhandicap(dot)de

Mitmachen und einen Kurzurlaub für 2 Personen gewinnen 

Alle, die sich noch nicht in der MyHandicap-Community registriert haben, sollten das schleunigst tun: Denn unter allen Usern, die sich bis zum 31. März in der MyHandicap- Community registrieren wird ein dreitägiger Urlaub im barrierefreien Aktivhotel Elzach verlost. Ein Chauffeur holt Sie und Ihre Begleitperson zu Hause ab und fährt Sie direkt in Ihr Urlaubsparadies.   

Wer kann sich sowas schon entgehen lassen? Hier geht´s zum Gewinnspiel!

Anmerkung: Web 2.0 ist ein Begriff für das interaktive Internet - also für Community
Bild: geralt/pixelio.de

Links zu diesem Artikel