Last-Minute-Geschenktipps für jedes Handicap

Zwei Personen am Geschenk auspacken. (Bild: Peter Kirchhoff/pixelio.de)
Diese Geschenke wird man Ihnen aus der Hand reißen! (Bild: Peter Kirchhoff/pixelio.de)

„Was schenkst du zu Weihnachten?“ Die Frage wird immer dringlicher. Die Zeit läuft. Gerade für mobilitätseingeschränkte Menschen kann das zum Problem werden.

Zum Glück kann man viele lustige Ideen auch über das Internet bestellen. Und mit ein bisschen Glück schafft es das Präsent noch pünktlich unter den Weihnachtsbaum.

Viele Menschen haben ihre Klassiker, ihre Weihnachtsdauerbrenner. Meine Oma hat die gesamte Familie alle Jahre wieder mit Bademänteln ausgerüstet. Heuer sind es die zwölften Weihnachten ohne Oma. Unsere Bademäntel sind schön langsam alle durchgewetzt. Mit Traditionen soll man nicht brechen, also vielleicht ein Bademantelset für die gesamte Familie – warum nicht?

Für Rollstuhlfahrer gibt’s die kuscheligen Mäntelchen auch – zum Beispiel der flauschige Sitzbademantel von Xsampl. Ob er’s noch rechtzeitig bis Weihnachten unter den Christbaum schafft, müssen Sie direkt bei beim Versand nachfragen.
Zum Sonderpreis von 89,90 Euro ist mit diesem praktischen Kleidungsstück Gemütlichkeit im Badezimmer und bei Ausflügen ins warme oder kalte Nass angesagt.

Vielleicht schlüpfen Sie gleich nach einer wohltuenden Massage in Ihren neuen Flauschmantel. Nein, Sie müssen dafür nicht durch die halbe Stadt in ein Massagezentrum fahren. Die Mobile Massage kommt direkt zu Ihnen nach Hause! Von mobiler Fußreflexzonenmassage für 45 Euro bis zu einem Partner-Massage Workshop im eigenen Zuhause um 169 Euro kann die Entspannung per Mouseklick im Internet bestellt werden.

Zwei Füsse mit roten Socken. (Bild: Carola Pohle/pixelio.de)
Ob das Sockengeschenksabo auch so hübsche Weihnachtssocken enthält? Lassen Sie sich überraschen! (Bild: Carola Pohle/pixelio.de)

Zeigt her eure Füße!

Für alle, die es auch gern an den Füßen warm haben, empfiehlt Papa Strumpf ein Sockenabo. Damit ist endgültig Schluss mit lästigem Sockensuchen und Sockenkaufen. Sollte eine Socke in den Sockenhimmel aufsteigen, kann sie dort in aller Ruhe verweilen. Denn alle Abosocken sehen gleich aus und leben somit mit jedem neuen Partner glücklich weiter. Ein Sockenabo für ein Jahr kostet bei vier Lieferungen zu je vier Paar Socken 56 Euro. Der ersten Sockenlieferung liegt Ihre persönliche Glückwunschkarte mit dem von Ihnen formulierten Grußtext bei.

Bei Ticket Online finden Sie sicher den richtigen Geschenkgutschein für ein besonderes Event. Ob Krimidinner, Best of Musical Gala oder Holiday on Ice, hier können Sie Ihrer Eventgutscheinphantasie freien Lauf lassen. Und das Beste: Die Gutscheine können noch bestellt werden, wenn das Glöcklein schon klinget. Mit print@home können Sie die druckfrischen Gutscheine sofort unter den Weihnachtsbaum legen.

Ein Stückchen Himmel gefällig?

Sterneschenken war gestern. Heute schenkt man den Mond! Zumindest einen Teil davon. Der Mondmakler verscherbelt ab sagenhaften 29,95 Euro Grundstücke auf dem Erdenmond. Mehr als 1000 Quadratmeter eigenes Land auf dem Mond kann erworben werden. Na, wenn das keine Idee für einen feudalen Alterssitz ist?!

Schenken Sie Leben und Gesundheitsfürsorge!

Wer sein Geld nicht auf den Mond schießen möchte, kann es auch sinnvoll anlegen. Tierliebhaber werden sich im „Jahr des Gorillas“ über eine Patenschaft für Affenwaisen in Afrika und Südamerika von Prowildlife freuen. Für einen Mindestbeitrag von 60 Euro im Jahr kann man eine Affenpatenschaft erwerben und dem Paten zu Weihnachten eine persönliche Urkunde überreichen. Alle bis zum 21. Dezember zu Mittag eingehenden Anfragen können noch rechtzeitig vor Weihnachten zugesendet werden.

Wenn Sie mit wenig Geld doppelt sinnvoll schenken möchten, kaufen Sie eine Geschenksurkunde der Christoffel Blindenmission. Um 20 Euro kaufen Sie ein Hörgerät und um 15 Euro werden 15 Kinder mit Vitamin A versorgt, um die Sehfähigkeit zu fördern.

Bitte lächeln!

Freunden, deren Selbstvertrauen aufgepeppt werden muss, überraschen Sie mit einem professionellen Foto-Shooting. Lassen Sie sich am besten beim Fotografen in Ihrer Nähe beraten. Wer seine Schokoladenseiten sieht und kennenlernt, wird mit viel mehr Stolz durchs Leben gehen. Ein selbst gestalteter Gutschein unter dem Weihnachstbaum mach Lust darauf.

Für glückliche Küchenfeen und andere Zauberer

Ihre Freundin kocht gerne, aber Sie denken, Kochbücher zu schenken ist verstaubter als eine lange Feinrippunterhose? Kaufen Sie ihr ein Molekularküchenkochset! Zum Beispiel den Molekulare-Dessert-Bausatz bei Amazon um 49,90 Euro. Mit diesem Set können 40 Desserts gekocht – oh pardon – gezaubert werden! Denn in der Molekularküche wird nicht mit dem Kochlöffel umgerührt, sondern mit dem Zauberstab.

Wirklich Wertvolles ist nicht mit Geld zu messen!

Denken Sie beim Schenken nicht ans Geld, sondern an den Wert! Eine Einladung zum selbstgemachten Abendessen und anschließendem DVD-Gucken kann soviel mehr bedeuten als ein teures Parfum, das der Beschenkte vielleicht gar nicht riechen kann.

Frohes Shoppen und Geschenke basteln!


Text: MHA

Bilder: pixelio.de