Unterstützung durch die Botschafter erfahren

Zwei der zahlreichen MyHandicap-Botschafter.
Die MyHandicap-Botschafter bieten anderen Betroffenen Unterstützung an.

Sie stehen vor Ihrem Leben wie vor einer Mauer. Die unüberwindbar scheint. Bauen Sie die Steine mit Hilfe unserer Botschafter ab und pflastern Sie damit Ihren neuen Weg!

Es gibt Ereignisse im Leben, die alles verändern. Die plötzliche Konfrontation mit einem Handicap oder ein Krankheit macht uns handlungsunfähig und hilflos. Das Leben scheint zu Ende. Wir stellen Ihnen Menschen zur Seite, die diesen Weg bereits gegangen sind - unsere MyHandicap-Botschafter.

Werden Sie aktiv!

Unsere Botschafter helfen Ihnen dabei, wieder Orientierung in Ihrem Leben zu bekommen. MyHandicap-Botschaftern ging es wie Ihnen! Sie sind durch ein tiefes Tal gegangen. Nach und nach haben sie gelernt mit ihrem Handicap ein selbstbestimmtes und erfülltes Leben zu führen. Botschafter wissen, wie Sie und Ihre Familie sich jetzt fühlen.

Bauen Sie den ersten Stein der Blockade-Mauer ab und lernen Sie unsere Botschafter kennen! Sehen Sie, wie positiv diese mit Handicap im Leben stehen.

MyHandicap-Botschafter sind für Sie da! Sie besuchen Sie in der Klinik oder treffen sich mit Ihnen an einem vereinbarten Ort. Botschafter beantworten Ihre Fragen, auf die Menschen ohne Behinderung keine Antwort geben können. Sie kennen Ihre Ängste, Ihre Sorgen und Ihre Verwirrung. Sie werden Ihnen helfen, Ihre momentane Hoffnungslosigkeit in Mut zu verwandeln.

Wie funktioniert die Unterstützung konkret?

Das für Betroffene oder deren Angehörige kostenlose MyHandicap-Botschafterangebot ermöglicht die Kontaktaufnahme über das MyHandicap Forum. Für die persönliche Ansprache unserer Botschafter können Sie gerne auch den direkten Weg der Ansprache über Email nutzen. Das weitere Vorgehen werden dann die MyHandicap-Botschafter individuell mit Ihnen abstimmen.

In intensiven Gesprächen werden alle Anliegen, die Ihnen auf dem Herzen liegen von unseren bestens geschulten Botschaftern aufgegriffen und je nach Kenntnisstand behandelt. Ein persönliches Treffen kann durchaus hilfreich sein, liegt aber im Ermessen des einzelnen Botschafters. 

Wichtig ist diese Art der Unterstützung auch für Angehörige, Freunde, Arbeitskollegen und das gesamte Umfeld des Menschen, der nun vor einer neuen Lebenssituation steht. Auch Dienstleistern steht dieser Service zur Verfügung. Die MyHandicap-Botschafter können auch hier adäquate Hilfe anbieten.