Forum, Infos & Adressen
für Menschen mit Behinderung
Login Login
Passwort vergessen? | Registrieren

Ford Werke GmbH Mobility
HandicapLove - Singlebörse für Menschen mit Behinderung

Herzlich willkommen in der MyHandicap-Forenübersicht

In unseren Themenforen können Sie alle Ihre Fragen stellen und kostenlos kompetente Antworten erhalten. Tauschen Sie sich mit anderen Usern, vielen Fachexperten und unserer MyHandicap-Redaktion aus. Erhalten Sie Informationen, Rat und Antworten auf Ihre Fragen. Um Beiträge im Forum zu verfassen, müssen Sie sich einloggen.

Noch nicht registriert? Melden Sie sich kostenlos an! FAQs: So funktioniert das hier!

 

Banner Coloplast

Haben Querschnittsgelähmte Männer eine Errektion?

Topic gelöst / abgeschlossen zu:

80%
Forum » MyHandicap deutschsprachige Foren » Partnerschaft & Sexualität
Landesflagge: DE
oilily
Sprachen: Deutsch, Englisch
Themenersteller
Dabei seit: 28.05.2010
Beiträge: 62
Diese Frage hat mich gestern eine Frau aus der Selbsthilfegruppe von uns Beinampitierten gestellt. Die hat nämlich einen schicken Rollifahrer auf der Rehacare kennengelernt und fragt sich jetzt, ob da was laufen könnte. Ich geb zu, ich hab keine Ahnung. Aber irgendwer hier wird scho die Antwort wissen, ist doch die natürlichste Sache der Welt :-)

Danke eure Oilily

Life is very interesting, if you can learn from the mistakes you make
Verfasst am: 13. 10. 10 [11:58]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
Crossover64
Sprachen: Deutsch
Dabei seit: 10.07.2010
Beiträge: 523
Um zu bewerten, bitte einloggen.
4 User fanden diese Antwort hilfreich.
@ oilily,

wenn es doch die natürlichste Sache auf der Welt ist und sie ihn kennen gelernt hat, wieso fragt sie ihn dann nicht selber?


lg Cross





Wir entscheiden, ob wir aus den Steinen die wir uns in den Weg legen, Brücken oder Mauern bauen!

Verfasst am: 13. 10. 10 [12:09]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
oilily
Sprachen: Deutsch, Englisch
Themenersteller
Dabei seit: 28.05.2010
Beiträge: 62
Um zu bewerten, bitte einloggen.
10 User fanden diese Antwort hilfreich.
ist vielleicht ein bisschen indiskret: hallo, ich find dich sympathisch und würde dich gern näher kennen lernen, aber sag, kannst du eigentlich sex haben....

also ich würde das auch nicht fragen!!!!!!!!!!!!!!!!!

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 13.10.2010 um 12:15.]

Life is very interesting, if you can learn from the mistakes you make
Verfasst am: 13. 10. 10 [12:14]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
MyHandicap Engagementsiegel
KarinM
Sprachen: Deutsch, Englisch
Dabei seit: 14.10.2007
Beiträge: 5606
Um zu bewerten, bitte einloggen.
12 User fanden diese Antwort hilfreich.
Hallo Oilily,

ja und nein. icon_wink.gif Es kommt darauf an wie hoch der Defekt ist und ob der Gelähmte inkomplett oder komplett Querschnittgelähmt ist. Nur wenige Querschnittgelähmte können ganz ohne Unterstützung der modernen Medizin mit ihrer Frau sexuell verkehren. Sogar ein Kinderwunsch ist in der heutigen Zeit nicht mehr unmöglich. Was vor ein paar Jahren noch komplett anders war. icon_smile.gif

Es gibt sogar ein tolles Buch darüber.
http://www.verlag-hanshuber.com/vkat/einzeltitel.php?isbn=978-3-456-83933-2

Gruß Karin

Poweruserin, Expertin für Medizin & Gesundheit


Das Leben ist schön, so wie es ist. (-:
Verfasst am: 13. 10. 10 [12:16]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
Makkal
Sprachen: Deutsch
Dabei seit: 18.05.2010
Beiträge: 302
Um zu bewerten, bitte einloggen.
9 User fanden diese Antwort hilfreich.
Hallo Oilily !

Ich frage mich immer, was ich sehr sehr schade finde, und was sogar dies immer in meiner Seele weh tut.

Warum wird einen immer nach derselben Frage gestellt.

"Bekommt ein Rollifahrer eine Erektion???"

Diese Frage finde ich immer sehr sehr "unmenschlich".

Es ist doch vorrangig, den Menschen lernen zu kennen, eine sympatie aufzubauen , vertrauen aufzubauen.... um dann später auf das Thema "Sex " zu kommen.

Liebe Frauen , stellt euch doch mal vor, es kommt ein Mann auf euch zu, und fragt .... (eine Frage was sehr intim ist für euch ). Findet ihr das auch nicht abwärtend, und geschmacklos??

Ich persönlich reagiere über dieses Thema schon aggresiv, weil ich dich erfahrung machte das ich immer gefragt wurde. Und ich dachte darüber nach, ob das "nur" das wichtigste im Leben zu sein, Sex zu haben mit dem anderen Geschlecht. Es gehört serewohld azu und bitte versteht das nicht falsch. Aber ich komm mir vor, als man nur auf das eine reduziert wird.

Für mich ist dieses Thema nicht schlimm, also bitte es nicht flasch verstehen. Ich bin sehr offen, aber auch sehr gesettigt über das Thema.

Um nun diese öffentliche Frage zu beantworten liebe Oilily, es gibt verschieden arten je nach "querschnittsituation".

Man kann eine natürliche Erektion bekommen,
oder
man benötigt "hilfestellungen " wie zB. man muss sich was spritzen, oder per Taplettenform um seine Erektion zu erhalten.
oder.
es werden dir ich sag mal "künstliche" Schwellkörper inplatiert.

um eine Frau schwanger zu machen, das ist nicht ganz so einfach, weil der Part meim Sexakt imme rso ist, das der Mann (querschnittgelähmte) ich sag es so passiv ist, also er wird nicht stöhne oder so, sondern es spielt sich viel im Kopf ab, man kann aber auch ein querschnitsgelähment sehr wohl "heiss" machen.

Hoffe dir ein wenig geholfen zu haben.

Grüsse
Makkal






Alles hat einen Sinn, man weis nur nicht welcher
Verfasst am: 13. 10. 10 [12:21]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
oilily
Sprachen: Deutsch, Englisch
Themenersteller
Dabei seit: 28.05.2010
Beiträge: 62
Um zu bewerten, bitte einloggen.
10 User fanden diese Antwort hilfreich.
tut mir leid. ich wollte niemanden verletzen. nur meine bekannte wollte es wissen und ganz irrelevant ist die frage jetzt nun ja auch nicht. was ja nicht heißt, dass sie sich dann, abhängig davon ob besagter herr das kann oder nicht kann, bei letzteremnicht mehr für ihn interessieren würde, es beschäftigt sie halt...

sie wollt es wissen und ich versteh es und ihn selbst fragen beim erste date geht ja wohl gar nicht, da stell ich die frage lieber für sie in einem forum...
also bitte nicht persönlich nehmen....

Life is very interesting, if you can learn from the mistakes you make
Verfasst am: 13. 10. 10 [12:32]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
ondata
Sprachen: Deutsch
Dabei seit: 14.03.2010
Beiträge: 1112
Um zu bewerten, bitte einloggen.
8 User fanden diese Antwort hilfreich.
Ich kann diese Frage schon sehr gut verstehen, dar der Sex mindestens 50% der Beziehung ausmacht.

Allerdings würde ich auch sagen, man sollte nicht direckt mit der Tür ins Haus fallen. icon_wink.gif

Liebe Grüße
Ondata
Verfasst am: 13. 10. 10 [12:35]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
MyHandicap Engagementsiegel
KarinM
Sprachen: Deutsch, Englisch
Dabei seit: 14.10.2007
Beiträge: 5606
Um zu bewerten, bitte einloggen.
11 User fanden diese Antwort hilfreich.
Makkal hat geschrieben:

Hallo Oilily !

Ich frage mich immer, was ich sehr sehr schade finde, und was sogar dies immer in meiner Seele weh tut.

Warum wird einen immer nach derselben Frage gestellt.

"Bekommt ein Rollifahrer eine Erektion???"

Diese Frage finde ich immer sehr sehr "unmenschlich".

Es ist doch vorrangig, den Menschen lernen zu kennen, eine sympatie aufzubauen , vertrauen aufzubauen.... um dann später auf das Thema "Sex " zu kommen.

Liebe Frauen , stellt euch doch mal vor, es kommt ein Mann auf euch zu, und fragt .... (eine Frage was sehr intim ist für euch ). Findet ihr das auch nicht abwärtend, und geschmacklos??

Ich persönlich reagiere über dieses Thema schon aggresiv, weil ich dich erfahrung machte das ich immer gefragt wurde. Und ich dachte darüber nach, ob das "nur" das wichtigste im Leben zu sein, Sex zu haben mit dem anderen Geschlecht. Es gehört serewohld azu und bitte versteht das nicht falsch. Aber ich komm mir vor, als man nur auf das eine reduziert wird.

Für mich ist dieses Thema nicht schlimm, also bitte es nicht flasch verstehen. Ich bin sehr offen, aber auch sehr gesettigt über das Thema.

Um nun diese öffentliche Frage zu beantworten liebe Oilily, es gibt verschieden arten je nach "querschnittsituation".

Man kann eine natürliche Erektion bekommen,
oder
man benötigt "hilfestellungen " wie zB. man muss sich was spritzen, oder per Taplettenform um seine Erektion zu erhalten.
oder.
es werden dir ich sag mal "künstliche" Schwellkörper inplatiert.

um eine Frau schwanger zu machen, das ist nicht ganz so einfach, weil der Part meim Sexakt imme rso ist, das der Mann (querschnittgelähmte) ich sag es so passiv ist, also er wird nicht stöhne oder so, sondern es spielt sich viel im Kopf ab, man kann aber auch ein querschnitsgelähment sehr wohl "heiss" machen.

Hoffe dir ein wenig geholfen zu haben.

Grüsse
Makkal


Hallo Makkal,

ich kann die Ambitionen von Oilily's Bekanntschaft gut verstehen. Wenn man sich in einen Rollifahrer verliebt und vorher nie Umgang mit solchen Menschen hatte, kommen auch Ängste auf und Unsicherheit. Das man irgend wo nach Antworten für seine Fragen sucht ist nur verständlich. Solche Gedanken und Fragen sind ganz natürlich und haben, glaube ich, nichts damit zu tun, daß man die Sexualität in den Vordergrund stellt. Würde diese Frau die Sexualität in einer Beziehung höher bewerten als den Menschen, wäre es warscheinlich nie zu dieser beginnenden Beziehung gekommen.

Gruß Karin

Poweruserin, Expertin für Medizin & Gesundheit


Das Leben ist schön, so wie es ist. (-:
Verfasst am: 13. 10. 10 [12:44]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
Crossover64
Sprachen: Deutsch
Dabei seit: 10.07.2010
Beiträge: 523
Um zu bewerten, bitte einloggen.
1 User fanden diese Antwort hilfreich.
Jetzt weiß ich auch warum Ondata nicht mehr aus der Wohnung kommt,
weil sich seine Beziehungen zu 50% beim Sex abspielen...*sfg*

Sorry, Ondata, der mußte jetzt einfach seinicon_smile.gif

lg Cross

Wir entscheiden, ob wir aus den Steinen die wir uns in den Weg legen, Brücken oder Mauern bauen!

Verfasst am: 13. 10. 10 [12:45]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
Driverlady
Sprachen: Deutsch
Dabei seit: 30.07.2010
Beiträge: 157
Um zu bewerten, bitte einloggen.
4 User fanden diese Antwort hilfreich.
Hallo Oilily,

meine "Vorschreiber" haben schon genügend zu dem Thema geschrieben...
Aber ich möchte gern auch noch was schreiben...

Ist DAS denn wirklich alles?? Bei einem Kennenlernen und dann evtl. Verlieben, sollte doch erst der Mensch im Vordergrund stehen... Natürlich geht es dann auch irgendwann einmal um "Sex- und Zärtlichkeit"... und DANN... sollte sich dann bei dem männlichen Geschlecht "NICHTS REGEN"..... wird er dann einfach fallengelassen?? Hoffentlich nicht!!! Denn man kann Liebe und Sex auch wunderbar "anders" praktizieren.... Und ob und wann sich da was regt.... zu diesem Fakt wird es in einem persönlichen Gespräch bestimmt noch kommen...
Denn dieser Rollifahrer wird solche Fragen nicht zum ersten Mal gestellt bekommen und stellt sich bestimmt schon auf solch ein Gespräch ein....
Ich denke Deine Bekannte wird diese Frage bestimmt noch beantwortet bekommen!

Euch allen noch einen sonnigen Tag..

Lieben Gruß
Mel

- Freundschaften fangen mit einer Begegnung an, irgendwie, irgendwo, irgendwann... und man kann nicht ahnen, dass dies einer der wichtigsten Menschen werden kann..
Verfasst am: 13. 10. 10 [13:15]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people